Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportBundesligaFC Bayern München

FC Bayern: Entscheidet das Gesundheistamt über Spielabsage gegen Gladbach?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBundesliga: Sensationstransfer geplatztSymbolbild für einen TextWehrpflicht? Debatte nimmt Fahrt aufSymbolbild für einen TextBerlin wird Tor zu SkandinavienSymbolbild für einen TextPornos im Kinderalter: Studie warntSymbolbild für einen TextLidl: Drastische Änderung bei ProduktenSymbolbild für einen TextBeliebte Brauerei: "Müssen teurer werden"Symbolbild für einen TextKinderzimmer: Zoll entdeckt Vermögen
Bayern-Star vor Wechsel nach England?
Symbolbild für einen TextKrasses Tattoo: Polizei lehnt Anwärter abSymbolbild für einen TextMusikstar hat weiteres Kind bekommenSymbolbild für einen TextKadyrow-Neffe vergewaltigt PropagandistinSymbolbild für einen Watson TeaserKönig Charles: Spektakuläre PremiereSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Gesundheitsamt entscheidet wohl über Eröffnungsspiel

Von t-online
06.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Fragende Gesichter: Noch ist völlig unklar, ob Joshua Kimmich und Co. am Freitag spielen können.
Fragende Gesichter: Noch ist völlig unklar, ob Joshua Kimmich und Co. am Freitag spielen können. (Quelle: Sven Hoppe/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Eröffnungsspiel der Bundesliga-Rückrunde zwischen Bayern und Mönchengladbach steht mehr denn je auf der Kippe. Das Münchner Gesundheitsamt könnte die Notbremse ziehen.

Der Rückrundenstart der Bundesliga wird wegen Corona kräftig durcheinandergewirbelt. Fast 40 Spieler der 18 Klubs sind inzwischen positiv getestet und fallen aus. Noch ist kein Spiel abgesagt, aber der Start am Freitag zwischen dem FC Bayern und Borussia Mönchengladbach (20.30 Uhr im Liveticker bei t-online) wackelt.

Der Herbstmeister gab am Mittwochnachmittag den neunten Fall in seinem Profi-Kader bekannt. Abwehrspieler Alphonso Davies wurde positiv auf das Coronavirus getestet – und der Youngster hatte nach dem Urlaub in dieser Woche mit dem Team auf dem Platz trainiert. Das war bei den acht zuvor betroffenen Akteuren nicht der Fall gewesen.

Wird die Notbremse gezogen?

Das Münchner Gesundheitsamt könnte nun die Notbremse ziehen. Nach Informationen der "Bild" wartet die DFL auf eine Entscheidung des Gesundheitsamtes, bevor es das Spiel absagen würde. Der Grund ist, dass Davies Kontakt mit seinen Mitspielern hatte. Sollte sich herausstellen, dass er sich mit der Omikron-Variante infiziert hat oder mit einer infizierten Person Kontakt hatte, müssten sich alle für 14 Tage in Quarantäne begeben.

Sollte nur Davies in Quarantäne müssen, braucht Bayern 15 Spieler im Kader. Laut DFL-Spielordnung zählen dazu neun Lizenzspieler, darunter ein Torwart. "Wir haben aktuell zehn Feldspieler und zwei Torhüter. Deshalb machen wir uns Gedanken, wie wir das Spiel bestreiten können und haben die Situation mit der DFL diskutiert", sagte Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic. Allerdings hatte er Davies da noch mitgezählt, und Niklas Süle sowie Leon Goretzka nicht eingeschlossen, die am Mittwoch im Training aus anderen Gründen fehlten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit der Nachrichtenagentur dpa
  • Bild.de: Muss Bayern jetzt komplett in Quarantäne? (kostenpflichtig)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Nagelsmann spricht über Goretzka-Comeback
  • Jannik Meyer
Von Jannik Meyer
Alphonso DaviesBorussia MönchengladbachCoronavirusDFLFC Bayern MünchenJoshua KimmichMönchengladbach
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website