• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Bundesliga - Rode hat Karriereende im Blick: "Mache keinen Hehl daraus"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextBericht: Regierung plant Klima-TicketSymbolbild fĂŒr einen TextManchester United will Bayern-Star Symbolbild fĂŒr einen TextZu Guttenberg nimmt RTL-Job anSymbolbild fĂŒr ein VideoWimbledon droht das ChaosSymbolbild fĂŒr einen TextNeureuther plaudert ĂŒber Brigitte MacronSymbolbild fĂŒr einen TextEintracht-Trainer erklĂ€rt Götzes RolleSymbolbild fĂŒr einen TextCathy Hummels befeuert GerĂŒchteSymbolbild fĂŒr einen TextMercedes: Ende fĂŒr beliebtes ModellSymbolbild fĂŒr einen TextFirst Lady legt stilsicheren Auftritt hinSymbolbild fĂŒr ein VideoWalkotze macht Fischer reichSymbolbild fĂŒr einen TextAchtung vor falschen PolizeianrufenSymbolbild fĂŒr einen Text"Stimme gehört": Frau lĂ€uft auf GleisenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserBVB-Star steht vor Transfer-Problem

Rode hat Karriereende im Blick: "Mache keinen Hehl daraus"

Von dpa
04.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Mittelfeldspieler Sebastian Rode hat in Frankfurt noch einen Vertrag bis zum 30.
Mittelfeldspieler Sebastian Rode hat in Frankfurt noch einen Vertrag bis zum 30.06.2024. (Quelle: Daniel Karmann/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts KapitĂ€n Sebastian Rode macht sich angesichts seiner Verletzungsprobleme Gedanken ĂŒber sein Karriereende.

"In meinem Alter wĂ€re es vermessen, nicht darĂŒber nachzudenken", sagte der 31-JĂ€hrige in einem "Bild"-Interview. "Ich habe noch gut zwei Jahre Vertrag, und ich mache keinen Hehl daraus, dass es danach nicht viel lĂ€nger weiter geht. Wenn ĂŒberhaupt..." Es sei aber nicht so, "dass mich das Thema stĂ€ndig beschĂ€ftigt. Ich will noch so viel wie möglich spielen und dem Team helfen, alles andere werden wir sehen."

Rode hatte sich Mitte August des vergangenen Jahres einem Eingriff am linken Knie unterziehen mĂŒssen und war erst wĂ€hrend der Saison wieder ins Training eingestiegen. Inzwischen ist der Mittelfeldspieler wieder LeistungstrĂ€ger der Eintracht, die am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim VfB Stuttgart antritt. Mit Blick auf seine Verletzungshistorie sei "klar, dass ich nicht mehr so agieren kann wie in jungen Jahren", sagte Rode. "Ich versuche aber, meinen Spielstil so gut wie möglich beizubehalten."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
SĂŒle-Nachfolger: Bayern hat drei neue Kandidaten im Visier
Von Vjeko Keskic, fcb-inside
Von Benjamin ZurmĂŒhl
Eintracht Frankfurt
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website