Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportBundesliga

BVB: Manuel Akanji lehnt wohl Angebot von Borussia Dortmund ab


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAuch Südkorea feuert Raketen abSymbolbild für einen TextEnergiekrise: Merz sieht verpasste ChancenSymbolbild für einen TextCL: FC Bayern stellt Rekord aufSymbolbild für einen TextDieser Politiker ist am beliebtestenSymbolbild für einen TextBayer verliert – Trainer vor dem Aus?Symbolbild für einen TextNeue Vorwürfe gegen Schach-GroßmeisterSymbolbild für einen TextKonzertabsage: Sorge um Coldplay-SängerSymbolbild für einen TextScheidung bei Brady und Bündchen?Symbolbild für einen TextDann kommt das Energiegeld für RentnerSymbolbild für einen TextIris Berben im Lederlook auf dem LaufstegSymbolbild für einen TextBauprojekt: Aktivisten besetzen BäumeSymbolbild für einen Watson TeaserModeratorin rechnet mit der ARD abSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Bericht: Manuel Akanji lehnt BVB-Angebot ab

Von t-online, anb

Aktualisiert am 24.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Abschiedsgedanken: Manuel Akanji (r.) wird den BVB im Sommer wohl verlassen.
Abschiedsgedanken: Manuel Akanji (r.) wird den BVB im Sommer wohl verlassen. (Quelle: THILO SCHMUELGEN/Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Borussia Dortmund muss sich wohl auf die Suche nach einem weiteren neuen Spieler für die Abwehr machen. Einem Medienbericht zufolge wird Manuel Akanji den Klub im Sommer verlassen.

Es sieht so aus, als stehen bei Borussia Dortmund im Sommer einige weitere Veränderungen im Kader an. Wie die "Bild" berichtet, will Abwehrspieler Manuel Akanji (Vertrag bis 2023) den BVB verlassen. Inzwischen soll der Schweizer nämlich auch ein zweites Vertragsangebot zur Verlängerung abgelehnt haben.

Süle da – wer kommt noch?

Akanji will wohl nach England wechseln, wo Manchester United Interesse signalisiert hat. Als Ablösesumme stehen demnach rund 30 Millionen Euro im Raum. Sollte Dortmund auf ein drittes Angebot verzichten, werden sie Akanji im Sommer ziehen lassen, bevor er 2023 ablösefrei wechselt.

Als möglicher Ersatz steht Nico Schlotterbeck vom SC Freiburg auf der Liste, an dem der BVB schon länger Interesse haben soll. Ein neuer Spieler für die Abwehr steht ja schon fest: Niklas Süle kommt vom FC Bayern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Bild.de: Dieser BVB-Profi ist weg (kostenpflichtig)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bestnote für diesen Top-Spieler – und Bayerns Boss
Julian Buhl, München
BVB
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website