HomeSportBundesliga

FC Bayern München - Nagelsmann fühlt mit verletztem Tolisso: "Am Boden zerstört"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSeoul: Nordkorea feuert Rakete abSymbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextTV-Star: Siebtes Kind mit Yoga-LehrerinSymbolbild für einen TextSchock-Moment: Ronaldo blutet starkSymbolbild für einen TextSchiffskollision auf der MoselSymbolbild für einen Text"Fiona" reißt Häuser in Kanada wegSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextBäckereikette senkt BrotpreiseSymbolbild für einen TextKirmes: Mädchen fliegt aus FahrgeschäftSymbolbild für einen Watson TeaserZDF: Experte sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Nagelsmann fühlt mit verletztem Tolisso: "Am Boden zerstört"

Von dpa
05.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Fällt wohl mehrere Wochen aus: Bayerns Corentin Tolisso.
Fällt wohl mehrere Wochen aus: Bayerns Corentin Tolisso. (Quelle: Sven Hoppe/dpa/Archiv./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

München (dpa) - Bayern-Profi Corentin Tolisso hat sich nach der nächsten Muskelverletzung erst einmal in seine Heimat Frankreich zurückgezogen. Das berichtete Trainer Julian Nagelsmann vor dem Champions-League-Spiel des FC Bayern beim FC Villarreal.

Der gerade erst von einer Oberschenkelverletzung genesene Tolisso hatte sich am vergangenen Wochenende nach seiner Einwechslung in Freiburg gleich wieder einen Muskelfaserriss zugezogen, bestätigte Nagelsmann.

Für den 27-jährigen Tolisso ist der erneute Ausfall auch darum hart, weil sein Vertrag in München am Saisonende ausläuft. Er kann sich nun weder für einen neuen Arbeitgeber noch für eine Vertragsverlängerung beim Rekordmeister empfehlen. Seine hohe Verletzungsanfälligkeit wird dabei für ihn zum Problem.

"Es ist keine leichte Situation für ihn. Er war am Boden zerstört, er ist fertig mit der Welt, das ist auch verständlich aus sportlicher Sicht", sagte Nagelsmann am Dienstag mitfühlend: "Er hat jetzt viele Muskelfaserrisse gehabt in den letzten Monaten und viele Ausfalltage in den letzten Jahren."

Nagelsmann sprach gerade wegen des auslaufenden Vertrag von einer "nicht ganz so leichten Situation" für den Spieler. "Er ist jetzt in Frankreich und versucht dort, auf andere Gedanken zu kommen und dann auch wieder neue Kraft und neuen Mut zu schöpfen." Tolisso war im Sommer 2017 als damaliger Münchner Rekordeinkauf für 41,5 Millionen Euro von Olympique Lyon gekommen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Uefa schließt Köln-Fans aus – Frankfurt auf Bewährung
Eine Kolumne von Stefan Effenberg
FC Bayern MünchenFC VillarrealJulian Nagelsmann
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website