• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • FC Bayern München
  • FC Bayern: Ibiza-Reise nach Pleite in Mainz – Salihamidzic kontert Magath-Kritik


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextErdoğan: "Wir holen uns, was uns gehört"Symbolbild für ein VideoMehrere Explosionen auf der Krim Symbolbild für einen TextDDR-Schauspieler ist totSymbolbild für einen TextRBB stellt weitere Managerin freiSymbolbild für ein VideoHoch "Oscar" bringt HitzewelleSymbolbild für einen TextFlug-Chaos: Hunderttausende strandetenSymbolbild für einen TextTyson Fury kündigt Box-Comeback anSymbolbild für einen TextFC Bayern trauert um früheren PräsidentenSymbolbild für einen TextFeuer auf Ferieninsel ausgebrochenSymbolbild für einen TextSpree fließt rückwärtsSymbolbild für einen TextTodesschüsse in Shishabar: Foto-FahndungSymbolbild für einen Watson TeaserTV-Moderator trauert um FamilienmitgliedSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Ibiza-Reise nach Pleite: Salihamidzic kontert Kritik

Von sid, dd

01.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Hasan Salihamidzic: Der Bayern-Sportvorstand sah sich zu einer Erklärung gezwungen.
Hasan Salihamidzic: Der Bayern-Sportvorstand sah sich zu einer Erklärung gezwungen. (Quelle: Eibner/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach dem 1:3 des FC Bayern gegen Mainz 05 am Samstag hatte Hertha-Trainer Felix Magath den deutschen Rekordmeister kritisiert – und legte am Sonntag nach. Nun hat sich der Sportvorstand der Münchner geäußert.

Wie ist es um die Einstellung des FC Bayern in den letzten Saisonspielen der Bundesliga bestellt? Die Münchner sind bereits vorzeitig Meister, in den letzten Partien geht es für den deutschen Rekordmeister also quasi um nichts mehr. Nach der über weite Strecken blutleeren Vorstellung der Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann am Samstag beim 1:3 in Mainz hatte Hertha-Trainer Felix Magath die Bayern scharf kritisiert (mehr dazu lesen Sie hier).

Und Magath legte am Sonntag noch nach. "Ich würde so etwas auf jeden Fall nicht erlauben, so etwas käme mir nicht in den Sinn", sagte er der Bild. Anlass: Zuvor wurde bekannt, dass zahlreiche Münchner Stars nach dem Mainz-Spiel einen Kurztrip nach Ibiza unternehmen würden. "Einmal ist eine Meisterfeier ja verständlich, aber nicht drei Wochen lang", stänkerte Magath.

Der Grund: Am kommenden Wochenende spielt der FCB noch gegen den VfB Stuttgart – einen direkten Konkurrenten der Berliner im Abstiegskampf. Magaths Sorge: Die Bayern könnten auch die Partie gegen die Schwaben herschenken und damit maßgeblich in den Abstiegskampf eingreifen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Jetzt kommt's auf die Rente an
Eine Seniorin zählt Geld ab: Der Rentenkasse droht der Kollaps.


"Teambildende Maßnahme"

Nun hat Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic auf die Kritik des 68-Jährigen an der Ibiza-Reise reagiert. Man habe eine entsprechende Anfrage aus der Mannschaft unter der Woche als "teambildende Maßnahme akzeptiert", erklärte Salihamidzic am Sonntagnachmittag bei der Bild. Für den Bosnier ist "völlig klar", dass die Bayern-Spieler gegen den VfB hochprofessionell agieren werden.

Die Hertha steht zwei Spieltage vor Schluss mit 33 Punkten auf Platz 15 und muss in den letzten beiden Runden noch gegen Mainz 05 und bei Borussia Dortmund ran. Stuttgart (29) spielt am kommenden Wochenende in München und zum Saisonfinale zu Hause gegen den 1. FC Köln.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FC Bayern MünchenFelix MagathHertha BSCIbizaJulian Nagelsmann
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website