• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • FC Bayern MĂŒnchen
  • FC Bayern: Barça-Star Ousmane DembĂ©lĂ© ist Nagelsmanns Wunschspieler


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextRussland droht NorwegenSymbolbild fĂŒr einen TextTexas: Neue Details zu toten MigrantenSymbolbild fĂŒr einen TextWĂ€rmepumpen fĂŒr alle? Neue OffensiveSymbolbild fĂŒr einen TextFahrer erleidet Verbrennungen: VW-RĂŒckrufSymbolbild fĂŒr einen TextTed Cruz zettelt Streit mit Sesamstraße anSymbolbild fĂŒr einen TextCameron Diaz feiert ComebackSymbolbild fĂŒr einen TextTennis: Deutsche attackiert PartnerinSymbolbild fĂŒr einen TextBritney Spears' Mann spricht ĂŒber EheSymbolbild fĂŒr einen TextWerder Bremen mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild fĂŒr einen TextZDF-Serienstar von Freundin getrenntSymbolbild fĂŒr einen TextLeipzigerin von Scientology verschleppt?Symbolbild fĂŒr einen Watson TeaserLena Meyer-Landrut plant radikalen SchrittSymbolbild fĂŒr einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

Bericht: Barça-Star ist Nagelsmanns Wunschspieler

Von fcb-inside-Redakteur Vjeko Keskic

Aktualisiert am 18.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Ousmane DembĂ©lĂ© im Trikot des FC Barcelona: Spielt der Franzose bald in MĂŒnchen?
Ousmane DembĂ©lĂ© im Trikot des FC Barcelona: Spielt der Franzose bald in MĂŒnchen? (Quelle: NurPhoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der FC Bayern wurde in den vergangenen Jahren immer wieder mit einer Verpflichtung von Ousmane DembĂ©lĂ© in Verbindung gebracht. Aktuellen Medienberichten zufolge könnten die MĂŒnchner im Sommer einen neuen Anlauf wagen.

Wie die französische "L’Équipe" berichtet, beschĂ€ftigt sich der FC Bayern intensiv mit einer Verpflichtung des 25-jĂ€hrigen Offensivspielers Ousmane DembĂ©lĂ© vom FC Barcelona. Laut dem Blatt laufen die GesprĂ€che zwischen der Spielerseite und den MĂŒnchnern bereits auf Hochtouren.

DembĂ©lĂ© ist vertraglich nur noch bis Ende Juni an Barcelona gebunden und im Anschluss ablösefrei zu haben. Damit wĂŒrde er ideal ins Beuteschema der MĂŒnchner passen. Beim Rekordmeister könnte der Weltmeister von 2018 den wechselwilligen Serge Gnabry ersetzen. Die VertragsverlĂ€ngerung des 26-JĂ€hrigen steht nach wie vor auf der Kippe.

DembĂ©lĂ© könnte in MĂŒnchen zum Topverdiener aufsteigen

Nach "L’Équipe"-Informationen fĂŒhren die Bayern nicht nur informelle GesprĂ€che, sondern es stehen auch bereits konkrete Zahlen im Raum. Demnach seien die MĂŒnchner bereit, dem französischen Nationalspieler einen Vierjahresvertrag mit einem Gehalt in Höhe von 18 Millionen Euro anzubieten. Damit wĂŒrde der FlĂŒgelstĂŒrmer auf Anhieb zu den Topverdienern an der Isar aufsteigen.

Dieser Artikel stammt von einem Autor des Newsportals "fcbinside.de": Vjeko Keskic grĂŒndete 2019 die Seite von Bayern-Fans fĂŒr Bayern-Fans. Der unabhĂ€ngige Onlineauftritt berichtet tĂ€glich ĂŒber das aktuelle Geschehen beim deutschen Rekordmeister.

Die "Sport Bild" hat die Berichte aus Frankreich bestĂ€tigt und neue Details enthĂŒllt. Demnach sei vor allem Julian Nagelsmann ein großer Fan von DembĂ©lĂ© und wĂŒrde "sehr gerne mit diesem zusammenarbeiten". Zudem sollen die Bayern-Bosse den Offensivspieler schon seit knapp einem Jahr intensiv beobachten und positiv ĂŒberrascht sein, wie stark sich dieser nach seiner Knieverletzung wieder zurĂŒckgemeldet hat.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Warum Putin nicht verhaftet wird
Wladimir Putin: Der russische PrÀsident besuchte erstmals nach Beginn des Ukraine-Krieges mit Tadschikistan und Turkmenistan zwei auslÀndische Staaten.


Bayern-Fans sind noch skeptisch

WĂ€hrend die sportliche FĂŒhrung in MĂŒnchen von DembĂ©lĂ© ĂŒberzeugt sein soll, sind die Bayern-Fans durchaus skeptisch. Der Franzose genießt seit seinem erstreikten Wechsel im Sommer 2017 von Dortmund nach Barcelona nicht wirklich einen guten Ruf in Deutschland. Viele FCB-Fans sehen in ihm einen "Fußball-Söldner". Zudem hat DembĂ©lĂ© in der Vergangenheit immer wieder durch Eskapaden und Disziplinlosigkeiten abseits des Platzes fĂŒr Unruhe gesorgt.

Zumindest diese Fehltritte scheint DembĂ©lĂ© in den Griff bekommen zu haben. Wie mehrere spanische Medien berichten, sei er seit seiner Hochzeit im Dezember 2021 deutlich ruhiger und besonnener geworden und fokussiert sich mittlerweile voll und ganz auf den Fußball.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • T-Online
Von Alexander Kohne
BarcelonaFC BarcelonaFC Bayern MĂŒnchenOusmane DembĂ©lĂ©Serge Gnabry
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website