• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Bundesliga - "2:1 Danke!": VfB-Profis schenken BVB-Talent Moukoko Trikot


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDemonstranten beschimpfen ScholzSymbolbild für einen TextNeue Moderatorin beim "heute-journal"Symbolbild für einen TextBericht: Coca-Cola-Verbot für PSG-StarsSymbolbild für einen TextOliver Pocher muss TV-Show abbrechenSymbolbild für ein VideoZwölf Wale umzingeln PaddlerSymbolbild für einen TextTrapp kann Nominierung nicht glaubenSymbolbild für einen TextMichael Wendler verliert sein HausSymbolbild für einen TextWeltmeister eröffnet neues LokalSymbolbild für einen TextKilimandscharo bekommt schnelles InternetSymbolbild für einen TextSchalker Fanlegende wirft hinSymbolbild für einen TextStaatsanwalt reagiert auf Ofarim-AnwälteSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star löst Polizei-Einsatz ausSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

"2:1 Danke!": VfB-Profis schenken BVB-Talent Moukoko Trikot

Von dpa
27.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Durfte sich über ein VfB-Trikot freuen: Dortmunds Youngster Youssoufa Moukoko.
Durfte sich über ein VfB-Trikot freuen: Dortmunds Youngster Youssoufa Moukoko. (Quelle: David Inderlied/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Stuttgart (dpa) - Wäre der VfB Stuttgart ohne den Treffer von Youssoufa Moukoko nun Zweitligist? Das könnte gut sein - und deshalb haben sich die Spieler des schwäbischen Fußball-Bundesligisten beim Sturm-Talent von Borussia Dortmund bedankt.

Der 17-Jährige postete am Freitag auf Instagram ein Foto von sich, auf dem er ein VfB-Trikot mit den Unterschriften der Stuttgarter Spieler in die Kamera hält. Oben auf dem Trikot steht: "2:1 Danke!".

Moukoko hatte am letzten Spieltag sechs Minuten vor Spielende den 2:1-Siegtreffer des BVB gegen Hertha BSC erzielt. Ohne dieses Tor hätte dem VfB auch sein eigener 2:1-Erfolg gegen den 1. FC Köln nicht gereicht. Statt der direkten Rettung vor dem Abstieg als Tabellen-15. hätte er in der Relegation anstelle der Hertha gegen den Hamburger SV antreten müssen. Moukoko freute sich über das Geschenk aus Stuttgart und antwortete mit einem Smiley und "Gerne geschehen".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Das ist die schnellste Offensive in Europa"
Von Julian Buhl
BVBInstagramVfB StuttgartYoussoufa Moukoko
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website