t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFußballChampions League

Champions League: Terminierung für Bayern- und Dortmund-Spiele sind raus


Terminierungen sind raus
Hier laufen die Viertelfinals der Bayern und des BVB

Von dpa, np

15.03.2024Lesedauer: 2 Min.
Der Henkelpott: Am Donnerstag findet die Champions-League-Auslosung statt.Vergrößern des BildesDer Henkelpott: Die Viertelfinal-Ansetzungen sind raus.
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Sowohl der FC Bayern als auch Borussia Dortmund sind noch in der Königsklasse dabei. Die Uefa gab nun die genauen Ansetzungen der Viertelfinal-Spiele bekannt. Und auch wer welche Partien überträgt ist t-online bekannt.

Der FC Bayern München bestreitet sein Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League beim FC Arsenal am 9. April (21.00 Uhr), einen Tag später (21.00 Uhr) muss dann Borussia Dortmund zur ersten Partie bei Atlético Madrid antreten.

Das Rückspiel in Dortmund findet am 16. April (21.00 Uhr) statt, die Bayern und Arsenal sehen sich am 17. April (21.00 Uhr) in München wieder. Dies geht aus dem Spielplan hervor, den die Europäische Fußball-Union nach der Auslosung veröffentlichte.

Real Madrid und Manchester City treffen am 9. und 17. April aufeinander, die Viertelfinal-Duelle zwischen Paris Saint-Germain und dem FC Barcelona steigen am 10. und 16. April.

t-online-Info: Hier laufen die deutschen Viertelfinals

Und auch welcher Sender die Spiele zeigt ist nun, wie t-online erfuhr, fix. Prime Video überträgt das Hinspiel des FC Bayern beim FC Arsenal, alle anderen Hinspiele laufen bei Streamingsender DAZN. Das bestätigte ein Sprecher des Senders auf t-online-Anfrage.

Pl.SpielerVereinSpieler, VereinSpieleSp.ØQuote11erTore
1
Loading...
Harry Kane
Loading...
Bayern
Loading...
Harry KaneBayern
Loading...
90.7727
2
Loading...
Antoine Griezmann
Loading...
Atl. Madrid
Loading...
Antoine GriezmannAtl. Madrid
Loading...
90.6606
2
Loading...
Erling Haaland
Loading...
ManCity
Loading...
Erling HaalandManCity
Loading...
80.7526
2
Loading...
Kylian Mbappé
Loading...
Paris SG
Loading...
Kylian MbappéParis SG
Loading...
90.6626
5
Loading...
Phil Foden
Loading...
ManCity
Loading...
Phil FodenManCity
Loading...
70.7105

Eine Woche später zeigt Prime Video dann das Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Atlético Madrid, alle anderen Rückspiele, inklusive des Bayern-Heimspiels gegen Arsenal, zeigt DAZN. Der Streamingsender bietet zudem für die Mittwochspiele eine Konferenz an.

Zumindest ein Spiel der Königsklasse wird es in dieser Saison noch im Free-TV zu sehen geben. Das ZDF überträgt das Endspiel im Londoner Wembley-Stadion am 1. Juni. Der Sender zeigt zudem an jedem Mittwoch eines Champions-League-Spieltags ab ca. 23 Uhr die Highlights der Partien.

Die aktuelle Spielzeit ist die letzte, die im bekannten Modus abläuft. Ab der Saison 2024/2025 greift die Champions-League-Reform. Dann kämpfen 36 statt wie bisher 32 Teams um den Henkelpott, dann auch nicht mehr wie bisher in acht Vierergruppen, sondern in einer Liga. Wie der Modus genau funktioniert und wie man sich für die K.o-Runde qualifiziert, lesen Sie hier.

Verwendete Quellen
  • Mitteilung der Uefa
  • Eigene Recherche
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website