Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Champions League: Coronavirus – BVB vs. Tuchels PSG wohl ohne Zuschauer

Wegen Coronavirus  

Geisterspiel in Paris – BVB entschädigt Fans

09.03.2020, 15:56 Uhr | dpa

Champions League: Coronavirus – BVB vs. Tuchels PSG wohl ohne Zuschauer. Könnte im Pariser Prinzenpark ohne Zuschauer spielen: das Dortmunder Team. (Quelle: imago images/Sven Simon)

Könnte im Pariser Prinzenpark ohne Zuschauer spielen: das Dortmunder Team. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Borussia Dortmunds Rückspiel gegen Paris Saint-Germain wird am Mittwochabend vor leeren Rängen stattfinden. Der Verein teilte mit, den Fans das Eintrittsgeld zu erstatten.

Borussia Dortmunds Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League am Mittwoch (21 Uhr bei Sky) bei Paris Saint-Germain wird der Polizeipräfektur von Paris zufolge ohne Zuschauer stattfinden. Die Sportzeitung "L’Équipe" hatte bereits berichtet, dass der Anpfiff unter normalen Bedingungen aufgrund der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus "immer hypothetischer" werde.

Am Sonntag hatte "L’Équipe" über zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen im Prinzenparkstadion geschrieben. So sei die komplette Arena desinfiziert worden. Das Hinspiel in Dortmund gegen das Pariser Starensemble des deutschen Trainers Thomas Tuchel hatte der BVB mit 2:1 gewonnen.

"Es tut uns wirklich in der Seele weh"

Borussia Dortmund teilte am Montagnachmittag mit, dass man seinen Fans die Kosten der Eintrittskarten für das Auswärtsspiel erstatten erstatten wird.

"Liebe BVB-Fans, es tut uns wirklich in der Seele weh, dass wir auf Euch verzichten müssen! Den Kaufpreis fürs Ticket erstatten wir natürlich zurück", twitterte der Verein. "Wir schreiben jeden Einzelnen gerade an und informieren darüber, wie und auf welchem Wege dies vonstattengehen wird."

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal