Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Champions League: Liverpool-Gala in Bergamo – Real Madrid gewinnt Kracher

Champions League, alle Spiele  

Klopp-Gala in Italien – Real gewinnt Kracher-Duell

03.11.2020, 23:39 Uhr | t-online, BZU

Champions League: Liverpool-Gala in Bergamo – Real Madrid gewinnt Kracher. Jürgen Klopp: Der Liverpool-Trainer hatte genug Grund zur Freude. (Quelle: dpa/Luca Bruno)

Jürgen Klopp: Der Liverpool-Trainer hatte genug Grund zur Freude. (Quelle: Luca Bruno/dpa)

Auf die knappen Siegen gegen Ajax und Midtjylland folgte ein Torfestival gegen Atalanta. Der FC Liverpool sicherte seine Gruppenführung – und spielte Bergamo dabei regelrecht an die Wand.

Jürgen Klopp hat mit seinem Team auch das dritte Spiel in der laufenden Champions-League-Saison gewonnen. Der FC Liverpool triumphierte bei Atalanta in Bergamo mit 5:0. Für Real Madrid lief es gegen Inter Mailand weitaus knapper. Alle Spiele in der Übersicht:

Atalanta BC – FC Liverpool

Diogo Jota ist der Mann der Stunde bei den "Reds". Der Neuzugang traf nicht nur gegen Sheffield United in der Liga, sondern nun auch dreifach gegen Bergamo. In der 16., der 33. und der 54. Minute war der 23-Jährige erfolgreich.
  

  
Neben dem Portugiesen trafen auch Mohamed Salah (47.) und Sadio Mané (49.) für Liverpool. Nach dem 5:0 durch Jota spielte Liverpool etwas ruhiger und sparte ein paar Kräfte vor dem Kracher gegen Manchester City am Wochenende.

Manchester City – Olympiakos Piräus

Apropos Manchester City: Das Team von Trainer Pep Guardiola spielte ebenfalls am Dienstag und feierte auch einen Sieg. Gegen die Griechen von Olympiakos aus Piräus gab es ein 3:0. 

Pep Guardiola konnte mit seinem Team zufrieden sein. (Quelle: imago images/ANE Edition)Pep Guardiola konnte mit seinem Team zufrieden sein. (Quelle: ANE Edition/imago images)

Dabei taten sich die "Skyblues" lange schwer. Auf das frühe 1:0 durch Ferran Torres (12.) folgte lange kein weiterer Treffer. Manchester lief zwar an, Erfolg hatte die Mannschaft um DFB-Spieler Ilkay Gündogan erst in der Schlussphase. Nach 81 Minuten war es Gabriel Jesus, der traf. Joao Cancelo macht in der 90. Minute den Deckel drauf.

Real Madrid – Inter Mailand

Eine spannende Partie von Real Madrid gegen Inter Mailand fand am Ende in Real einen Sieger. Mit 3:2 gewannen Toni Kroos und Co. ihr Spiel, das Siegtor fiel aber erst spät.
   

   
Ein Doppelschlag von Karim Benzema (25.) und Sergio Ramos (33.) brachte Madrid früh auf die Siegerstraße. Doch Inter gab nicht auf und schlug zurück. Mit Lautaro Martinez (35.) und dem Ex-Bayer Perisic (68.) glichen die Italiener aus. Doch Außenstürmer Rodrygo (80.) ließ Real am Ende jubeln. Ein wichtiger Sieg in einer engen Gruppe B, die aktuell von Borussia Mönchengladbach angeführt wird.

Die weiteren Ergebnisse:

FC Midtjylland 1:2 Ajax 
FC Porto 3:0 Olympique Marseille

Verwendete Quellen:
  • Eigene Beobachtungen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal