Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Pressestimmen zur BVB-Blamage: "Ajax zerstört Haalands Dortmund"

Pressestimmen zur BVB-Blamage  

"Ajax zerstört Haalands Dortmund"

20.10.2021, 11:36 Uhr | t-online, sid, anb

Pressestimmen zur BVB-Blamage: "Ajax zerstört Haalands Dortmund". Axel Witsel: Dortmunds belgischer Topstar zeigte sich offen schockiert nach der Niederlage gegen Ajax. (Quelle: imago images/Revierfoto)

Axel Witsel: Dortmunds belgischer Topstar zeigte sich offen schockiert nach der Niederlage gegen Ajax. (Quelle: Revierfoto/imago images)

Nach der höchsten Champions-League-Niederlage der Klubhistorie muss Borussia Dortmund Spott und Häme ertragen. Die internationale Presse kennt dabei keine Gnade für den BVB.

Es war eine Klatsche, die Borussia Dortmund lange schmerzen wird. Mit 0:4 ging der BVB gegen den niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam unter. Zu leichtfüßig und dynamisch traten die "Ajaciden" für das behäbige Team von Cheftrainer Marco Rose auf. 

Das hat auch die internationale Presse registriert. Während die einen die Dortmunder mit Ignoranz strafen und sich einzig den begeisternden Offensivfußball Ajax' feiern, geizen andere Beobachter nicht mit Spott und Häme für die Borussen.

t-online hat für Sie die internationalen Pressestimmen zur höchsten Champions-League-Niederlage der BVB-Klubhistorie zusammengetragen.

NRC (Niederlande)

"Ein dominantes Ajax deklassiert Borussia Dortmund. Es hätte der Abend von Haaland werden können. Es wurde aber die Show von Ajax: 4:0."

De Telegraaf (Niederlande)

"Ajax macht weltweit Werbung für den niederländischen Fußball. So wie der dichte Feuerwerksnebel durch das Dach der Arena nach neun Minuten entschwand, legte Ajax den Respekt vor Borussia Dortmund ab. Von diesem Moment an übertraf sich die Mannschaft von Erik ten Hag in diesem herrlichen Spiel selbst. Sie legte mit diesem glanzvollen Sieg über die verdutzten Deutschen eine solide Basis für das Überwintern auf diesem Millionenball."

De Volkskrant (Niederlande)

"Herrliches Ajax demütigte die Deutschen so wie Deutsche beinahe nie gedemütigt werden. Mit Fußball von einer erstaunlichen Überlegenheit walzte Ajax Borussia Dortmund nieder. Das Spiel in der höchsten Klasse Europas verdient das Prädikat herrlich."

The Sun (England)

"Lektion erteilt: Ajax zerstört Dortmund! Jude Bellingham und Erling Haaland spielten beide 90 Minuten für den deutschen Riesen. Aber auch sie konnten den Sturmlauf von Ajax nicht verhindern."

L‘Équipe (Frankreich)

"Ajax deklassiert Borussia Dortmund. Torjäger Sébastien Haller glänzt dabei einmal mehr. Eine Lektion für den BVB."

AS (Spanien)

"Ajax zerstört Haalands Dortmund. Das Team von Trainer Ten Hag schaltet den Norweger aus und gewinnt verdient."

Verwendete Quellen:
  • Mit Material der Nachrichtenagentur SID
  • Eigene Recherche

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: