• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Champions League
  • Champions League: "Machtlos gegen das Schicksal" – Stimmen zum Finale


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextInzidenz steigt auf fast 700Symbolbild fĂŒr einen TextNasa warnt vor Chinas MondplĂ€nenSymbolbild fĂŒr einen TextUkrainische Suppe wird WeltkulturerbeSymbolbild fĂŒr einen TextSchlagerstars sorgen fĂŒr SensationSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeben im Iran: Mehrere ToteSymbolbild fĂŒr einen TextE-Mail bringt Innenminister unter DruckSymbolbild fĂŒr einen TextEmotionale Worte von Harry und WilliamSymbolbild fĂŒr einen TextPrinzessin Victoria begeistert mit LookSymbolbild fĂŒr einen TextFußball-Traditionsklub verkauftSymbolbild fĂŒr einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRTL-Star wĂŒtet gegen Boris BeckerSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

"Machtlos gegen das Schicksal"

Von dpa, dd

Aktualisiert am 29.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Liverpool-Trainer Klopp (r.) und KapitÀn van Dijk nach der Partie: Untröstlich.
Liverpool-Trainer Klopp (r.) und KapitÀn van Dijk nach der Partie: Untröstlich. (Quelle: Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Real Madrid setzt sich in einem packenden Endspiel der Königsklasse gegen den FC Liverpool durch – die Partie sorgt auch danach noch fĂŒr viel GesprĂ€chsstoff.

Packend, hochspannend, dramatisch: Das Finale der Champions League 2022 sah einen cleveren Gewinner und einen bitteren Verlierer. 1:0 setzte sich Real Madrid gegen den FC Liverpool durch, in einer mitreißenden Partie. Doch nicht nur auf dem Spielfeld passierte viel: Vor dem Anpfiff kam es zu massiven Problemen beim Stadion-Einlass, der Spielbeginn verzögerte sich um 36 Minuten (mehr dazu lesen Sie hier).

Die internationalen Pressestimmen im Überblick:

Spanien:

"Marca": "Ici c'est Madrid. Real Madrid reckt seinen 14. Europapokal in den Himmel ĂŒber Paris nach einem denkwĂŒrdigen Finale gegen Liverpool und einem emotionalen Weg gegen PSG, Chelsea und City, der schon Teil der Klub-, Fußball- und Sportgeschichte ist. Carlo Ancelotti und Karim Benzema waren die großes Architekten eines Siegs, an den niemand geglaubt hat und der gefeiert wurde wie keiner zuvor. (...) Endloser Ruhm fĂŒr das weiße Team, das die Champions League auf die brillanteste Art und Weise gewonnen hat."

"El País": "Der Ruhm von Real Madrid ist unendlich. Die Weißen erreichen ihren 14. Europapokal mit einem kolossalen Courtois und einem Tor von Vinicius, das gegen ein verdienstvolles Liverpool reicht."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putin hinter Gittern
Wladimir Putin ist im Westen isoliert.


Großbritannien:

"The Guardian": "FĂŒr Liverpool war es ein Spiel zu viel. Die Nummer 63 in einer Saison, in der sie jedes Spiel bestritten hatten, sollte ihnen den krönenden Abschluss bringen. (...) Es hat nicht sollen sein. An einem Abend, an dem sich der Anpfiff wegen der Probleme der Liverpool-Fans vor dem Stadion um 36 Minuten verzögerte, gab ihr Team alles, um Reals geheimnisvollen Mythos zu brechen, wonach der spanische Meister Endspiele nicht verliert."

"The Independent": "Vinicius bricht Liverpools Herzen. Der chaotischste und unvorhersagbarste aller LĂ€ufe endet so, wie er enden musste. (...) Liverpools Spieler waren machtlos gegen das Schicksal."

"The Sun": "Stade de Farce. Fan-Chaos beim Champions-League-Finale, TrÀnengas gegen friedliche Fans."

"The Times": "Courtois und Vinicius verwehren Liverpool den Sieg in Paris. Es ist ihre TrophÀe, es ist ihr Wettbewerb und alle anderen sind in der Champions League nur die JÀger. So sieht es aus: Real Madrid und Carlo Ancelotti sind wieder die Herrscher Europas."

Italien:

"La Gazzetta dello Sport": "Carletto der Große. Keiner wie Ancelotti: Vierter Champions-League-Sieg. Die Reds im Angriff, aber die Defensiv-Taktik gewinnt und Courtois hĂ€lt alles."

Frankreich:

"L'Équipe": "Unsterblich. Real gewinnt im Finale gegen Liverpool seine 14. Champions League. (...) Die Organisation im Stade de France wurde zum Fiasko. Die Massenpanik durch Fans ohne Ticket verzögerte den Zugang zum Stadion und den Anpfiff und stellte die außergewöhnlichen Sicherheitsvorkehrungen infrage."

"Le Parisien": "Massenpanik und ZusammenstĂ¶ĂŸe: Ein chaotischer Abend im Stade de France."

Niederlande:

"Allgemeen Dagblad": "Titel fĂŒr Real, TrĂ€nen fĂŒr Liverpool."

Schweiz:

"Blick": "Epische, königliche Nacht in Paris. Der Henkelpott geht zum 14. Mal nach Madrid. Warum? Weil Real in Courtois einen ĂŒberragenden Goalie hat, eiskalt einnetzt und solidarisch verteidigt. Liverpool leckt die Wunden. Die schlimmsten Szenen gibt's vor dem Spiel."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Carlo AncelottiFC LiverpoolMadridParisReal MadridSpanien
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website