Sie sind hier: Home > Sport > DFB-Pokal >

BVB-Profi Marco Reus verzichtet auf Anzeige gegen Dennis Erdmann

Nach rüdem Foul  

Marco Reus verzichtet auf Anzeige gegen Dynamo-Profi

19.05.2015, 15:38 Uhr | dpa, sid

BVB-Profi Marco Reus verzichtet auf Anzeige gegen Dennis Erdmann. Schmerzhaft: Marco Reus musste nach der Aktion von Dennis Erdmann ausgewechselt werden. (Quelle: dpa/Imago)

Schmerzhaft: Marco Reus musste nach der Aktion von Dennis Erdmann ausgewechselt werden. (Quelle: dpa/Imago)

Marco Reus von Borussia Dortmund verzichtet nach dem Foul von Dennis Erdmann auf eine Anzeige gegen den Profi von Dynamo Dresden. Nach der Entscheidung des BVB-Stars stellte die Staatsanwaltschaft Dresden die Ermittlungen gegen Erdmann wegen gefährlicher Körperverletzung ein. "Wir haben das Verfahren eingestellt, weil der betroffene Spieler keinen Strafantrag gestellt hat", sagte ein Sprecher der Dresdner Behörde.

In der Partie Anfang März, die der BVB mit 2:0 gewann und am 30. Mai gegen Wolfsburg im Finale des DFB-Pokals steht, hatte Erdmann abseits des Spielgeschehens den Dortmunder gefoult. Nach Angaben der Zeitung nahm die Polizei am Tag danach "von Amts wegen" Ermittlungen gegen den Dresdner Spieler auf. Daraufhin wurde auch "Opfer" Reus ein Teil des Verfahrens.

"Es ist richtig, dass Marco einen Anhörungsbogen bekommen hat, aber er hat trotz Aufforderung der Staatsanwaltschaft auf eine Anzeige verzichtet und wollte nicht, dass der Spieler weiter strafrechtlich verfolgt wird", hatte Reus' Berater Dirk Hebel zuvor der "Bild"-Zeitung bestätigt.

Attacke abseits des Spielgeschehens

Bei dem Tritt soll es sich laut der Anzeige, aus der "Bild" zitiert, "nicht um ein Foul während der sportlichen Auseinandersetzung" gehandelt haben, "sondern um eine Tätlichkeit, sie sollte zum Ausscheiden aus dem Wettbewerb führen". Reus musste wegen einer Prellung im Oberschenkel ausgewechselt werden, verletzte sich aber nicht schwerer.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Blaue Hemden in 6 Dessins - passend für jeden Anlass
bei Walbusch
Anzeige
Happy Highspeed-Surfen: 210,- € Gutschrift sichern!*
MagentaZuhause L bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018