Sie sind hier: Home > Sport > DFB-Pokal >

Wie Sven Ulreich in Madrid: Torwart-Patzer mit fatalen Folgen

...

Wie Ulreich in Madrid  

Diese Patzer deutscher Torhüter hatten fatale Folgen

Von Guido Heisterkamp

02.05.2018, 15:52 Uhr
Wie Sven Ulreich in Madrid: Torwart-Patzer mit fatalen Folgen. Sven Ulreich sitzt nach dem Abpfiff enttäuscht auf dem Rasen: Sein Fehler vor dem 1:2 zerstörte Bayerns Traum vom Triple. (Quelle: imago/Sven Simon)

Sven Ulreich sitzt nach dem Abpfiff enttäuscht auf dem Rasen: Sein Fehler vor dem 1:2 zerstörte Bayerns Traum vom Triple. (Quelle: Sven Simon/imago)

Sven Ulreich war DER Pechvogel beim Königsklassen-Aus gegen Real Madrid. Sein Blackout kostete die Bayern den Finaleinzug. Es war nicht der erste Fehler eines deutschen Torwarts in einem wichtigen Spiel.

Bayern-Torwart Sven Ulreich war nach dem Halbfinal-Aus in der Champions League gegen Real Madrid untröstlich, sein Patzer vor dem zwischenzeitlichen 1:2 leitete das Drama des deutschen Rekordmeisters ein.

So entstand der Ulreich-Fehler: 20 Sekunden nach Anpfiff zur zweiten Halbzeit spielte Corentin Tolisso unter Druck einen schlampigen Rückpass zu Sven Ulreich. Der Bayern-Keeper merkte erst im letzten Augenblick, dass er den Ball nicht mit der Hand aufnehmen durfte. Der in den letzten Wochen und Monaten so starke Neuer-Vertreter geriet ins Straucheln und schlug ein Luftloch. Real-Stürmer Benzema bedankte sich und schob das Leder ins leere Tor.

Vor ihm patzten auch schon andere deutsche Torhüter in wichtigen Partien und verhinderten einen großen Triumph ihres Teams. Zwei Fehler führten sogar zu Niederlagen in einem WM-Finale.

Diese Torwart-Patzer hatten fatale Folgen: 

  • Die Mutter aller schweren Torwart-Fehler: Oliver Kahn wurde schon vor dem Finale gegen Brasilien zum besten Spieler der WM 2002 gewählt, kassierte in sechs Spielen nur ein Gegentor und verhinderte Dutzende weitere Treffer. Ausgerechnet im Endspiel (0:2) unterlief ihm dann sein einziger Fehler des Turniers: Der DFB-Kapitän ließ einen Aufsetzer von Rivaldo abprallen und Ronaldo staubte zum 1:0 ab.

Das Bild ging um die Welt: DFB-Torwart Oliver Kahn hockt nach dem verlorenen WM-Finale enttäuscht am Pfosten. (Quelle: imago/Ulmer)Das Bild ging um die Welt: DFB-Torwart Oliver Kahn hockt nach dem verlorenen WM-Finale enttäuscht am Pfosten. (Quelle: Ulmer/imago)

  • Schumachers Bock in Mexiko-City: Auch Harald "Toni" Schumacher unterlief – wie Kahn – ein folgenschwerer Bock in einem WM-Endspiel. Im Finale 1986 gegen Argentinien (2:3) leitete der Fehler des DFB-Torwarts die Niederlage ein. Vor dem 1:0-Führungstreffer durch Brown verschätzte sich Schumacher komplett und unterlief einen Freistoß. 
  • Königsklassen-Aus nach Wiese-Rolle: Werder Bremen stand in der Saison 2005/06 kurz vor dem Einzug ins Viertelfinale der Champions League – bis zur 88. Minute. Werder-Keeper Tim Wiese fing eine halbhohe Flanke ab und verlor beim Abrollen den Ball. Emerson bedankte sich und schob ein.  

Tim Wiese: Bremens Torwart kann seinen Bock gegen Turin selber nicht fassen. (Quelle: imago/Ulmer)Tim Wiese: Bremens Torwart kann seinen Bock gegen Turin selber nicht fassen. (Quelle: Ulmer/imago)

  • Schober-Fehler macht Schalke zum "Meister der Herzen": Während die Knappen nach dem 5:3-Sieg gegen Unterhaching schon den Meistertitel feierten, spielten die Bayern noch in Hamburg. In der 94. Minute nahm HSV-Keeper Mathias Schober einen Rückpass von Tomas Ujfalusi mit der Hand auf. Schiedsrichter Dr. Markus Merk gab indirekten Freistoß, den Patrick Anderson verwandelte.
  • Kahn patzt gegen Real: Ein Fehlgriff des Bayerns-Keepers im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Real Madrid läutete das frühe Aus ein. Kahn ließ einen Freistoß von Roberto Carlos aus 30 Metern unter seinem Körper ins Tor kullern. Madrid glich zum 1:1 aus. Im Rückspiel reichte den Königlichen ein 1:0-Heimsieg.

  • Und nochmal Kahn: Der FC Bayern blamierte sich 2004 im Viertelfinale des DFB-Pokals, schied nach einer 1:2-Pleite bei Zweitligist Alemannia Aachen aus. Oliver Kahn leitete die Niederlage ein, als er einen 30-Meter-Schuss von Stefan Blank passieren ließ.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018