HomeSportFußballEuropa League

Europa League: Tottenham Hotspur-Torwart verärgert Fans mit Instagram-Post


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextErdoğan zeigt Kubicki anSymbolbild für ein VideoZwölf Tote durch Hurrikan "Ian"Symbolbild für ein VideoMann isst 63 StahllöffelSymbolbild für einen TextDöpfner empfahl Musk Twitter-KaufSymbolbild für ein VideoFinnland sperrt Autobahn für KampfjetsSymbolbild für einen TextKultserie "Sesamstraße" kehrt zurückSymbolbild für einen TextMann rettet Katze vor Hurrikan "Ian"Symbolbild für einen TextMehrere NRW-Autobahnen werden gesperrtSymbolbild für einen TextWiesn-Wirt beteiligt sich an SchlägereiSymbolbild für einen TextThekla Carola Wied plant KarriereendeSymbolbild für einen TextFerienwohnungen in ehemaligem PuffSymbolbild für einen Watson TeaserViagogo: So läuft die Ticket-AbzockeSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Tottenham-Torwart verärgert Fans mit Instagram-Post

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 19.03.2021Lesedauer: 2 Min.
Joe Hart: Der Tottenham-Torwart machte am Donnerstag nach dem Spiel keine gute Figur.
Joe Hart: Der Tottenham-Torwart machte am Donnerstag nach dem Spiel keine gute Figur. (Quelle: PA Images/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das 0:3 nach Verlängerung gegen Dinamo Zagreb besiegelte das Aus in der Europa League für Tottenham Hotspur und José Mourinho. Doch nach der Partie gab es neuen Ärger beim Team aus dem Norden Londons.

Der Donnerstagabend in Zagreb wurde für Tottenham zum Debakel. Das Team von Trainer José Mourinho flog trotz eines 2:0-Siegs im Hinspiel noch aus der Europa League. Mit 0:3 nach Verlängerung scheiterten die Spurs am kroatischen Underdog, der ohne seinen Trainer antrat.

"Job done"

Doch neben den Diskussionen um die Zukunft von José Mourinho gab es weiteren Ärger bei Tottenham. Denn auf dem Instagram-Account von Ersatztorwart Joe Hart war nach dem Spiel ein Post zu finden mit dem Ergebnis der Partie und dem Schriftzug "Job done" ("Aufgabe erledigt") und einem grünen Haken.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Das kam bei den Fans gar nicht gut an, die sich sofort beim Spieler und beim Klub beschwerten.

Am Freitag meldete sich Hart selbst in einem Video zu Wort: "Ich wollte mich im Namen meines Social-Media-Teams dafür entschuldigen. Jemand dachte, wir hätten 3:0 gewonnen und hat den Post abgesetzt. So komisch, das klingt, so war es. Es tut mir leid. Das ist absolut inakzeptabel. Ihr wisst, dass das nicht von mir kam. Ich empfinde nur Liebe für diesen Klub."

Die Entschuldigung konnte die Fans nur zum Teil besänftigen. Zu groß ist der Frust über das peinliche Aus im internationalen Geschäft. Und für Trainer José Mourinho wird die Luft langsam dünn. In englischen Medien wird bereits das mögliche Aus des Portugiesen diskutiert. Denn statt der versprochenen Trendwende unter dem "Special One" stehen die Spurs aktuell nur auf Rang acht in der Liga. Im FA Cup und in der Europa League ist Tottenham raus, nur im Ligapokal gibt es noch eine Chance auf eine Trophäe.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Instagram-Account von Joe Hart
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Dinamo ZagrebInstagramJosé MourinhoLondonTottenham Hotspur
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website