• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Europa League
  • Europa-League-Auslosung: Hammerlos! Frankfurt trifft auf Xavis Barça


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFaeser: Diese Gruppe soll früher in RenteSymbolbild für einen TextSpritpreise sinken weiterSymbolbild für einen TextIlse Aigner duscht kürzerSymbolbild für einen TextDreister Gaffer behindert die PolizeiSymbolbild für einen TextÜberfall: Ajax-Kapitän verfolgt RäuberSymbolbild für einen TextAngriff in Chemnitz: Zwei ToteSymbolbild für einen TextHersteller ruft Bratwurst zurückSymbolbild für einen TextNeues Mercedes-SUV ist daSymbolbild für einen TextRTL kürzt neue "Sommerhaus"-StaffelSymbolbild für einen TextFünfjährige treibt mit Schwimmring ab – totSymbolbild für einen Text19-Jähriger erstochen – Bruder im VisierSymbolbild für einen Watson TeaserBoris Becker: Geldgeber spricht KlartextSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Hammerlos – Frankfurt muss Barça bezwingen

Von t-online, MEM

Aktualisiert am 18.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Eintracht Frankfurt: Der Klub muss gegen den FC Barcelona im Viertelfinale ran.
Eintracht Frankfurt: Der Klub muss gegen den FC Barcelona im Viertelfinale ran. (Quelle: HMB-Media/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Donnerstag setzte sich die Eintracht in letzter Minute gegen Sevilla durch – und will ins Halbfinale der Euro League. Dazu muss die SGE Barça bezwingen. RB Leipzig hingegen bekommt es mit Bergamo zu tun.

Es sind noch zwei deutsche Teams in der Europa League vertreten: Eintracht Frankfurt und RB Leipzig. Beide Mannschaften wollen ins Halbfinale kommen. Doch dafür müssen sie erst einmal das Viertelfinale überstehen. Am Freitag wurden in Nyon (Schweiz) die Gegner ausgelost.

Eintracht Frankfurt bekommt es mit dem FC Barcelona zu tun – keine leichte Aufgabe. Die Hessen hatten erst am Donnerstagabend ganz knapp das Ticket für das Viertelfinale gesichert. Gegen Betis Sevilla gab es neben einem 2:1 im Hinspiel ein 1:1 daheim. Das Tor fiel in der letzten Minute der Verlängerung.

Leipzig trifft auf Leverkusen-Bezwinger Bergamo

RB Leipzig muss Atalanta Bergamo, die zuletzt gegen Bayer Leverkusen siegen konnten, bezwingen, um sich den Traum vom Weiterkommen zu erfüllen. Die Sachsen hätten zuletzt gegen Spartak Moskau spielen sollen. Doch aufgrund der Invasion von Russland in der Ukraine wurden die Partien abgesagt.

Beide Bundesligisten spielen am 7. April zu Hause, die Rückspiele finden am 14. April statt. Sollte Leipzig ins Halbfinale einziehen, wäre der Sieger des Duells zwischen den Glasgow Rangers und Sporting Braga der Gegner. Gelingt Frankfurt die Überraschung gegen Barcelona, geht es in der Vorschlussrunde gegen West Ham United oder Olympique Lyon.

Die Auslosungen im Überblick:

RB Leipzig – Atalanta Bergamo
Eintracht Frankfurt – FC Barcelona
West Ham United – Olympique Lyon
Sporting Braga – Glasgow Rangers

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Atalanta Bergamo CalcioBarcelonaEintracht FrankfurtFC BarcelonaRB LeipzigSchweiz
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website