Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportFußballFrauenfußball

Dank Nationalspielerinnen: Bayern-Frauen erreichen Champions League


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFifa ermittelt gegen den DFBSymbolbild für einen TextTV-Experte Wagner reagiert auf KritikSymbolbild für einen TextErotikfotos: Polizistin suspendiertSymbolbild für ein VideoHier kommen jetzt Kälte und SchneeSymbolbild für einen TextHerzinfarkt auf Flug: Steward stirbtSymbolbild für einen TextErbt Prinzessin Charlotte diesen Titel?Symbolbild für einen TextSo berechnen Sie Ihre GrundsteuerSymbolbild für einen TextBayern verpflichtet Talent aus SpanienSymbolbild für einen TextBritney Spears wieder nackt: Fans besorgtSymbolbild für einen TextFrau bekommt fiese Absage von VermieterSymbolbild für einen TextMutter wartet: Raser 100 km/h zu schnellSymbolbild für einen Watson TeaserWM-Security geht hart gegen Sané vorSymbolbild für einen TextKreuzworträtsel - knobeln Sie mit!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Dank DFB-Stars: Bayern-Frauen jubeln

Von t-online, np

Aktualisiert am 29.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Jubel beim FC Bayern: die Frauen stehen in der Gruppenphase der Champions League.
Jubel beim FC Bayern: die Frauen stehen in der Gruppenphase der Champions League. (Quelle: IMAGO/Frank Hoermann / SVEN SIMON)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Hinspiel hatten sie den Grundstein gelegt, nun ist es perfekt: Die Frauen des FC Bayern spielen in dieser Saison in der Königsklasse.

Die Frauen des FC Bayern werden auch in der Spielzeit 22/23 in der Champions League vertreten sein. Das Team des neuen Trainers Alexander Straus setzte sich im Rückspiel der zweiten Runde mit 3:1 gegen Real Sociedad durch. Bereits das Hinspiel in Spanien hatte der FCB mit 1:0 für sich entschieden.

Die Nationalspielerinnen Linda Dallmann (18. und 23. Minute) und Lea Schüller brachten die Münchnerinnen bereits im ersten Durchgang auf die Siegerstraße. Synne Jensen konnte zwar noch vor Pausenpfiff verkürzen (45.), der Treffer änderte aber nichts am ungefährdeten Erfolg des FCB.

Damit befindet sich der Meister von 2021 in den Lostöpfen für die Auslosung der Gruppenphase, die am kommenden Montag in Nyon vollzogen wird. Vergangenes Jahr war der FCB erst in der Verlängerung des Viertelfinal-Rückspiels bei Paris Saint-Germain gescheitert. Neben dem FC Bayern ist noch der VfL Wolfsburg aus Deutschland in der Königsklasse vertreten. Eintracht Frankfurt war in der Qualifikation an Ajax Amsterdam gescheitert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Beobachtungen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DFBFC Bayern MünchenReal SociedadSpanien
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website