t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballFrauenfußball

Nations League: DFB-Star Marina Hegering spuckt Blut


Im Halbfinale der Nations League
DFB-Star spuckt Blut

Von t-online, sfk, KS

23.02.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 1041103718Vergrößern des BildesMarina Hegering muss nach einem Zusammenprall im Spiel gegen Frankreich behandelt werden. (Quelle: IMAGO/BEAUTIFUL SPORTS/Wunderl/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Schrecksekunde beim Spiel zwischen Frankreich und den DFB-Frauen. Marina Hegering spuckt nach einem Zusammenprall mit Frankreichs Torhüterin Blut.

In der 34. Minute im Halbfinale der Nations League zwischen Frankreich und Deutschland bekommt Marina Hegering nach einer Hereingabe die Faust von Frankreich Schlussfrau Pauline Peyraud-Magnin ins Gesicht. Ein unglücklicher Treffer, der die Deutsche zu Boden schickt.

Die 33-Jährige bleibt länger verletzt auf dem Rasen in Lyon liegen. Neben dem Tor wird Hegering vom deutschen Ärzteteam behandelt. Im französischen TV sieht man in Großaufnahme, wie Hegering sich den Mund mit Wasser ausspült und danach mehrfach blutig auf den Rasen spuckt. Zum Glück scheint nichts Schlimmeres passiert und die Ärzte geben ihr Okay. Nach der Behandlung spielt Hegering weiter.

Verwendete Quellen
  • Eigene Beobachtungen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website