Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballFrauenfußball

Fußball-Frauen-EM: Niederlande und Dänemark sind im Viertelfinale


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUSA: Putin verstößt gegen Atom-VertragSymbolbild für einen TextUngewöhnliches Gewitter über Berlin
BVB-Star verlässt Dortmund
Symbolbild für einen TextFrau verschwindet bei Meeting spurlosSymbolbild für einen TextAktivisten entern ÖlfrachterSymbolbild für einen TextPolizistenmörder erneut vor GerichtSymbolbild für einen TextNach 140 Jahren: Metzgerei schließtSymbolbild für einen Text107 Millionen: Eurojackpot geknacktSymbolbild für einen TextAufpassen bei Betrugsmail von Disney+Symbolbild für einen TextTrotz Skandals: Kultfilm erhält FortsetzungSymbolbild für einen TextSchockierende Studie aus GroßbritannienSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star über plötzliches Show-AusSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Fußball-Frauen wollen Einzug ins EM-Viertelfinale klarmachen

Von dpa
Aktualisiert am 25.07.2017Lesedauer: 2 Min.
Die DFB-Frauen bereiten sich auf das Spiel gegen Russland vor.
Die DFB-Frauen bereiten sich auf das Spiel gegen Russland vor. (Quelle: Carmen Jaspersen./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach einem durchwachsenen Start bei der EM in den Niederlanden will die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft im letzten Gruppenspiel gegen Russland den Viertelfinal-Einzug perfekt machen.

Dem DFB-Team, das als Tabellenzweiter wegen der etwas schlechteren Tordifferenz knapp hinter Schweden liegt, würde am Dienstagabend in Utrecht gegen die drittplatzierten Russinnen schon ein Unentschieden fürs Weiterkommen reichen. Die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe ziehen in die Runde der letzten Acht ein. Dänemark und die Niederlande stehen bereits im Viertelfinale. Wenn die deutsche Mannschaft Gruppensieger wird, würde sie auf Dänemark treffen, sollten sie Gruppenzweiter werden, werden die Niederlande der nächste Gegner.

ZIELVORGABE

Bundestrainerin Steffi Jones forderte nicht nur einen Sieg an sich, sondern obendrein einen deutlichen Erfolg. "Wir müssen Tore schießen. Gegen Russland wollen wir klar gewinnen", verdeutlichte sie. "Wir wollen nicht nur ein Tor schießen, sondern zwei oder drei." Die Statistik spricht für das DFB-Team: In bisher 18 Länderspielen gegen die Russinnen hat die deutsche Mannschaft noch nie verloren. Es gab 16 Siege und zwei Remis. Das letzte Duell gewann das deutsche Team im Rahmen der EM-Qualifikation vergangenen September mit 4:0. Vor allem Jones hat daran noch gute Erinnerungen: Sie gab in dieser Partie ihr Debüt als Bundestrainerin.

HORRORSZENARIO

Eine Niederlage würde höchstwahrscheinlich das vorzeitige EM-Aus bedeuten. Doch an eine Premieren-Niederlage gegen eine russische Auswahl und einen unerwartet schnellen Turnier-K.o. will im DFB-Lager zumindest öffentlich niemand einen Gedanken verschwenden. "Wir wissen, was wir können, und glauben an unsere Stärken", betonte Rechtsverteidigerin Leonie Maier stattdessen.

PERSONAL

Jones wird der zuletzt unglücklich agierenden Stürmerin Mandy Islacker gegen Russland eine weitere Chance von Beginn an geben. "Mandy wird auf jeden Fall spielen. Sie hat das Glück der Tüchtigen verdient", kündigte die Trainerin am Montag an. Islacker, vor kurzem vom 1. FFC Frankfurt zum FC Bayern gewechselt, hatte in den ersten beiden EM-Partien jede Menge Abschlusspech.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Rekordnationalspielerin wechselt zu DDR-Traditionsklub
DFBDänemarkNiederlandeRusslandSteffi Jones
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website