Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Frauenfußball >

Champions League: Wolfsburger Frauen schaffen Pflichtsieg gegen Servette FC

Champions League  

Wolfsburger Frauen schaffen Pflichtsieg gegen Servette FC

09.12.2021, 20:45 Uhr | dpa

Champions League: Wolfsburger Frauen schaffen Pflichtsieg gegen Servette FC. VfL-Spielerin Jill Roord (r) hat das Tor zum 2:0 gegen Servette FC erzielt.

VfL-Spielerin Jill Roord (r) hat das Tor zum 2:0 gegen Servette FC erzielt. Foto: Adam Davy/PA Wire/dpa. (Quelle: dpa)

Genf (dpa) - Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben sich in der Champions League die Chance auf das Weiterkommen erhalten. Die Tabellenführerinnen der Bundesliga gewannen ihr fünftes und vorletztes Gruppenspiel beim Außenseiter Servette FC aus der Schweiz mit 3:0 (1:0).

Ein Eigentor von Torhüterin Ines Pereira (21. Minute) sowie zwei späte Treffer von Jill Roord (84.) und Tabea Waßmuth (90.+3) entschieden vor 3249 Zuschauern diese einseitige Partie. Ob es die Wolfsburgerinnen noch ins Achtelfinale des wichtigsten europäischen Vereinswettbewerbs schaffen, entscheidet sich im letzten Gruppenspiel am 16. Dezember gegen den FC Chelsea.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: