t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFußballFrauenfußballFrauen-Nationalmannschaft

FC Bayern: DFB-Star Gwinn feiert Comeback nach zehn Monaten Pause


Zweiter Kreuzbandriss verheilt
DFB-Star feiert Comeback nach zehn Monaten Pause

Von dpa
Aktualisiert am 24.08.2023Lesedauer: 1 Min.
Giulia Gwinn: Die Nationalspielerin steht wieder auf dem Platz.Vergrößern des BildesGiulia Gwinn: Die Nationalspielerin steht wieder auf dem Platz. (Quelle: IMAGO/Frank Hoermann/SVEN SIMON)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Im Oktober 2022 riss sich Giulia Gwinn zum zweiten Mal das Kreuzband. Zehn Monate später ist die 24-Jährige zurück.

Fußball-Nationalspielerin Giulia Gwinn hat nach ihrem zweiten Kreuzbandriss ihr Comeback auf dem Platz gegeben. Die 24-Jährige wurde im Testspiel des FC Bayern München gegen die TSG Hoffenheim am Mittwoch in der 61. Minute eingewechselt.

"Es war unfassbar schön, wieder auf dem Platz zu stehen, noch emotionaler als beim ersten Comeback. Ich glaube auch, dass ich mit meiner Leistung zufrieden sein kann und hoffe, dass ich im nächsten Spiel noch mehr Minuten sammeln kann, dass ich dann für die neue Saison bereit bin", sagte Gwinn nach dem 2:2 nach Angaben der Klub-Homepage.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Auf Facebook schrieb Gwinn zu Fotos ihrer Einwechslung: "322 Tage harter Arbeit haben sich ausgezahlt. Was ein spezieller und emotionaler Moment."

Die Verteidigerin hatte sich im Oktober zum zweiten Mal ein Kreuzband gerissen und war Ende Mai wieder ins Teamtraining des FC Bayern eingestiegen. Zwischenzeitlich hatte sie auch Hoffnungen auf die WM-Teilnahme, wurde aber nicht nominiert.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website