t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFußballFrauenfußballFrauen-Nationalmannschaft

DFB-Frauen: Schüller fehlt in der Nations League – Petermann rückt nach


DFB-Frauen müssen auf Star-Stürmerin verzichten

Von sid
25.11.2023Lesedauer: 1 Min.
Lea Schüller: Sie wird nicht in der Nations League auflaufen können.Vergrößern des BildesLea Schüller: Sie wird nicht in der Nations League auflaufen können. (Quelle: Action Pictures/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Für die DFB-Frauen geht es in der Nations League auch um die Olympia-Qualifikation. Dabei müssen sie allerdings auf eine Schlüsselspielerin verzichten.

Die deutschen Fußballerinnen müssen in den Länderspielen der Nations League am 1. Dezember gegen Dänemark und am 5. Dezember gegen Wales verletzungsbedingt auf Torjägerin Lea Schüller verzichten. Die Angreiferin von Bayern München war im Champions-League-Spiel bei Paris St. Germain angeschlagen ausgewechselt worden.

Sie unterzieht sich in der kommenden Woche weiteren Untersuchungen. Interims-Bundestrainer Horst Hrubesch hat Lena Petermann von Leicester City nachnominiert.

Der deutschen Mannschaft fehlt damit eine ihrer besten Stürmerinnen, wenn es um die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Paris im kommenden Jahr geht.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website