Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Albert Streit lehnt Abfindung von Viktoria Köln ab

...

"Einfach nur dreist"  

Albert Streit lehnt Abfindung von Viktoria Köln ab

17.10.2013, 09:59 Uhr | t-online.de

Albert Streit lehnt Abfindung von Viktoria Köln ab. Steht Albert Streit vor dem Karriereende? (Quelle: imago/Revierfoto)

Steht Albert Streit vor dem Karriereende? (Quelle: Revierfoto/imago)

Der Zoff zwischen Albert Streit und Viktoria Köln geht in die nächste Runde: Nachdem der ehemalige Bundesliga-Spieler von Trainer Claus-Dieter Wollitz aus "sportlichen Gründen" bereits im August aus dem Kader des Regionalligisten verbannt worden war, hat Streit das ihm nun vorgelegte Angebot zur Vertragsauflösung laut der "Bild"-Zeitung als "frech" bezeichnet. "Mir so ein Ding vorzulegen, ist einfach nur dreist", sagte der 33-Jährige.

Der Vertrag in Köln läuft noch bis zum Saisonende. Streit wird also vorerst weiter bezahlt, hält sich selbst fit.

"Ich sollte eigentlich einen individuellen Trainingsplan bekommen. Hab ich aber nicht. Jetzt halte ich mich selber fit, laufe viel und spiele Fußball mit Freunden."

Vertragsauflösung auf Schalke

Eine Rückkehr zur Mannschaft scheint aufgrund der deutlichen Aussagen von Vereinsseite, der Spieler werde nicht mehr gebraucht, ausgeschlossen.

Es ist nicht das erste Mal, dass der Spieler vor einer vorzeitigen Vertragsauflösung mit einem seiner Arbeitgeber steht. Im Jahr 2011 einigte er sich mit seinem damaligen Klub Schalke 04 nach einigen unrühmlichen Jahren bei den Königsblauen auf eine Abfindung in nicht genannter Höhe.

"Bin nicht Schuld an allem"

Die Schuld an der derzeitigen Situation sieht der ehemalige Junioren-Nationalspieler des DFB nicht ausschließlich bei seiner Person: "Ich bin nicht Schuld an allem, ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen."

Ob er seine Karriere nach dem Aus bei der Viktoria fortsetzen wird, lässte der Mittelfeldspieler offen: "Das weiß ich noch nicht. Ich habe noch Spaß am Fußball."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018