Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Lebenszeichen von Ex-Bundesliga-Spieler Quido Lanzaat

...

Nach Hilferuf bei Facebook  

Lebenszeichen von Quido Lanzaat

16.07.2014, 14:38 Uhr | t-online.de, sid

Lebenszeichen von Ex-Bundesliga-Spieler Quido Lanzaat. Quido Lanzaat war zuletzt in Deutschland für den SV Wehen Wiesbaden aktiv. (Quelle: imago/Karina Hessland)

Quido Lanzaat war zuletzt in Deutschland für den SV Wehen Wiesbaden aktiv. (Quelle: imago/Karina Hessland)

Lebenszeichen von Quido Lanzaat: Nachdem der ehemalige Bundesliga-Profi seit vergangenen Freitag spurlos verschwunden schien, gibt es nun Entwarnung. "Wir sind froh, Sie informieren zu können, dass wir Kontakt zu meinem Bruder Quido Lanzaat hatten und dass er am Leben ist", ließ Tycho Lanzaat bei Facebook verlauten.

Der öffentliche Suchaufruf und die mediale Aufmerksamkeit hätten bei der Suche sehr geholfen. "Vorerst werden wir keine weiteren Statements abgeben, ich hoffe, dass jeder dafür Verständnis hat", heißt es in der Erklärung.

Lanzaats Bruder hatte zuvor einen emotionalen Hilferuf auf der Plattform Facebook abgegeben. "Quido verließ Holland in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 24.00 Uhr Richtung Schweiz, wo er nicht ankam", schrieb er. Sein 34 Jahre alter Bruder war offenbar in einem geliehenem, schwarzen VW Golf mit dem holländischem Kennzeichen unterwegs gewesen.

Eine Bundesliga-Partie für Gladbach

Lanzaat war in Deutschland für Borussia Mönchengladbach, 1860 München, Alemannia Aachen, MSV Duisburg, Carl Zeiss Jena und den SV Wehen Wiesbaden aktiv. Für Gladbach bestritt er eine Bundesliga-Partie, zudem stand er in 96 Zweitliga- und 78 Drittliga-Begegnungen auf dem Rasen.

Für Schlagzeilen hatte er gesorgt, als er nach dem DFB-Hallen-Pokal-Finale 2000 der Einnahme von Cannabis überführt worden und für drei Monate gesperrt worden war. Borussia Mönchengladbach wurde zudem der Titel aberkannt.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018