Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

DFB-Rückkehr: Jogi Löw sieht keine Chance mehr für Mesut Özil

Klare Ansage des Bundestrainers  

Özil-Rückkehr ist für Löw "überhaupt kein Thema" mehr

06.09.2018, 10:13 Uhr | sid, t-online.de

DFB-Rücktritt von Mesut Özil: Bundestrainer Joachim Löw spricht (Screenshot: Omnisport)
Hier spricht Jogi Löw über Özils DFB-Rücktritt

Auf einer Pressekonferenz äußert sich Bundestrainer Joachim Löw über den mittlerweile zurückgetretenen Mesut Özil.

"Hat mich nicht angerufen": Hier spricht Bundestrainer Joachim Löw über Özils DFB-Rücktritt und wie er davon erfahren hat. (Quelle: Omnisport)


Der Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft beschäftigt Joachim Löw weiter. In einem Interview bezog der Bundestrainer nun klar Stellung zu Özils Zukunft im Nationalteam.

Die Trennung ist nun endgültig: Bundestrainer Joachim Löw hat eine Rückkehr von Mesut Özil in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ausgeschlossen. "Mesut Özil hat aus meiner Sicht klar seinen Rücktritt erklärt und die Tür damit selbst zugemacht. Ein Comeback ist daher überhaupt kein Thema", sagte Löw der "Sport Bild".


Özil hatte in seiner viel beachteten Rücktrittserklärung betont, er werde nicht mehr für Deutschland spielen, "solange ich dieses Gefühl von Rassismus und Respektlosigkeit verspüre". Löw ließ dieses Hintertürchen nun krachend ins Schloss fallen.

Löw gibt sich "enttäuscht" 

Der Bundestrainer hatte sich "enttäuscht" über die Art und Weise von Özils Rücktritt gezeigt, über den er vom Spieler selbst nicht informiert worden war. Zuletzt hatte Löw vergeblich versucht, mit Özil (29) ins Gespräch zu kommen.

Viele von Özils Mitspielern sehen den Abschied des Regisseurs als sportlichen Verlust. Mancher würde daher eine Rückkehr begrüßen, zuletzt hatte sich etwa Stürmer Timo Werner entsprechend geäußert.

Verwendete Quellen:
  • sid
  • Bericht in der "Sport Bild"

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe