Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

EM-Quali: Sieg der DFB-Elf – Dieser Erfolg kann neue Kräfte freisetzen

MEINUNG3:2-Sieg der DFB-Elf  

Dieser Erfolg kann neue Kräfte freisetzen

Von Robert Hiersemann

25.03.2019, 10:47 Uhr
 (Quelle: Omnisport)
Joachim Löw: „Wir hatten den Glauben an den Sieg“

Das DFB-Team feiert einen für das Selbstvertrauen wichtigen Sieg in den Niederlanden. Bundestrainer Joachim Löw war vor allem von der ersten Halbzeit seiner Jungs begeistert. (Quelle: Omnisport)

"Wir hatten den Glauben an den Sieg": Bundestrainer Joachim Löw war vor allem von der ersten Halbzeit seiner Jungs im Spiel gegen die Niederlande begeistert. (Quelle: Omnisport)


Der packende Last-Minute-Sieg der Mannschaft von Bundestrainer Löw gegen die Niederlande sendet ein Signal – das positiver nicht sein könnte.

Nach der desaströs verlaufenen Weltmeisterschaft in Russland und vielen Problemen in der Folge kann Bundestrainer Joachim Löw sich endlich mal wieder freuen: Der 3:2-Erfolg am Sonntagabend in Amsterdam gegen die Niederlande war ein Ausrufezeichen – und ein Fingerzeig in die Zukunft!


Die drei Tore wurden allesamt von DFB-Spielern erzielt, die beim Peinlich-Turnier in Russland noch nicht dabei waren. Erst traf Premier-League-Star Leroy Sané, dann Bayern-Dribbler Serge Gnabry. Kurz vor dem Schlusspfiff schoss Hoffenheims Linksfuß Nico Schulz das DFB-Team zum Überraschungssieg. Diese jungen, frischen Gesichter stehen für die neue Nationalmannschaft.

Die Mannschaft hat Selbstvertrauen ausgestrahlt

Doch weshalb konnte das Team gerade in diesem prestigeträchtigen Spiel endlich mal wieder überzeugen? 

Noch vor dem Anpfiff stand Ex-Nationaltrainer Jürgen Klinsmann am Spielfeldrand der Johan-Cruyff-Arena und forderte die deutschen Spieler auf, "sich hier heute Respekt zu verschaffen" und als "junge Mannschaft Selbstvertrauen auszustrahlen" – und genau das taten sie.

Auch wenn man zwischenzeitlich wackelte und innerhalb von wenigen Minuten die Führung verspielte. Wichtig war, dass die junge DFB-Truppe – das Durchschnittalter der Startelf lag bei 25,1 Jahren –  dann noch einmal zurückkam und am Ende sogar gewann.

Und dieser besondere Erfolg könnte für die kommenden Monate wichtig werden. Denn gerade solch große Siege gegen Topnationen setzen neue Kräfte frei.  

Löw sagte nach der Partie, dass seiner Mannschaft im Vergleich zu den letzten Monaten heute "vielleicht mal nicht das Spielglück fehlte." Man kann dies aber auch anders sehen: Es war endlich wieder ein Team auf dem Feld, welches von der ersten bis zur letzte Minute Biss zeigte und deshalb am Ende mit drei Punkten in die EM-Qualifikation startete. 

Hoffen wir, dass es genauso weitergeht.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Beobachtungen

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal