Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Coppa Italia: Atalanta Bergamo folgt Juventus Turin ins Pokalfinale

Coppa Italia  

Atalanta Bergamo folgt Juventus Turin ins Pokalfinale

10.02.2021, 22:50 Uhr | dpa

Coppa Italia: Atalanta Bergamo folgt Juventus Turin ins Pokalfinale. Matteo Pessina traf doppelt für Bergamo.

Matteo Pessina traf doppelt für Bergamo. Foto: Stefano Nicoli/LaPresse/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Bergamo (dpa) - Atalanta Bergamo ist Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin ins Pokalfinale gefolgt.

Die Mannschaft mit dem deutschen Nationalspieler Robin Gosens besiegte Titelverteidiger SSC Neapel mit 3:1 (2:0) und steht damit am 19. Mai im Endspiel der Coppa Italia. Nach dem 0:0 im Halbfinal-Hinspiel hielt sich der Champions-League-Achtelfinalist diesmal nicht lange zurück: Durch Duvan Zapata (10. Minute) und Matteo Pessina (16.) lagen die Gastgeber schnell vorn. Nach dem Anschlusstreffer von Hirving Lozano (53). machte Doppeltorschütze Pessina (78.) alles klar.

Dem Vorjahresfinalisten Juventus Turin um Superstar Cristiano Ronaldo reichte am Vorabend ein torloses Remis gegen den Ligarivalen Inter Mailand. Das Hinspiel hatte Turin mit 2:1 gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal