Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Nationalmannschaft Deutschland >

Nach Löw-Abschied: Matthäus als Bundestrainer? "Würde es mir überlegen"

Löw-Ära endet im Sommer  

Matthäus als Bundestrainer? "Würde es mir überlegen"

12.03.2021, 07:53 Uhr | dpa

Nach Löw-Abschied: Matthäus als Bundestrainer? "Würde es mir überlegen". Lothar Matthäus: Der Rekordnationalspieler würde sich über den Job als Bundestrainer "Gedanken machen". (Quelle: imago images/Eibner)

Lothar Matthäus: Der Rekordnationalspieler würde sich über den Job als Bundestrainer "Gedanken machen". (Quelle: Eibner/imago images)

Ab Sommer wird Joachim Löw nicht mehr Bundestrainer der Nationalelf sein. Über mögliche Nachfolger wird bereits gesprochen. Auch der Name von Lothar Matthäus fiel. Der Rekordnationalspieler ist nicht abgeneigt. 

Rekordnationalspieler Lothar Matthäus schließt ein Engagement als Bundestrainer und Nachfolger von Joachim Löw, der diese Woche seinen Rücktritt nach der EM bekannt gab, nicht mehr gänzlich aus.

"Der DFB wird entscheiden. Wenn irgendwann die Frage auf mich zukommt vonseiten der Verantwortlichen, musst du dir natürlich trotzdem Gedanken machen", sagte der 61-Jährige nach Angaben der "Bild" im Podcast "Bayern Insider".

"Würde ich es mir überlegen" 

"Ein Franz Beckenbauer wollte 1984 auch nicht Teamchef werden, sondern hat es im Endeffekt gemacht, auch auf einen gewissen Druck hin. Wenn ich diesen spüre und er positiv ist, würde ich es mir überlegen."

Beckenbauer war von 1984 bis 1990 Trainer der deutschen Nationalmannschaft. Joachim Löw hat seinen Rückzug nach der EM angekündigt, er ist seit 2006 im Amt. Zuvor war er von 2004 bis 2006 Co-Trainer des DFB-Teams.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: