Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > EM 2021 >

Gegen Frankreich in München: Die Corona-Regeln beim ersten deutschen EM-Spiel


Gegen Frankreich in München  

Die Corona-Regeln beim ersten deutschen EM-Spiel

14.06.2021, 18:25 Uhr | dpa

Gegen Frankreich in München: Die Corona-Regeln beim ersten deutschen EM-Spiel. Für die Fans gelten auf den Rängen in München strenge Corona-Regeln,.

Für die Fans gelten auf den Rängen in München strenge Corona-Regeln,. Foto: Christian Charisius/dpa. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Das erste deutsche EM-Vorrundenspiel am Dienstag (21.00 Uhr/ZDF und Magenta TV) in München gegen Frankreich können 14.500 Zuschauer im Stadion verfolgen. Für die Fans gelten auf den Rängen strenge Corona-Regeln, die von der Europäischen Fußball-Union mitgeteilt wurden.

Unter anderem gilt demnach:

- Alle Ticketinhaber ab sechs Jahren müssen "ein negatives, digitales Covid-19-Testergebnis oder ein Covid-19-Armband (für vollständig geimpfte oder genesene Fans) beim Stadioneinlass vorzeigen". Akzeptiert werden Antigen-Schnelltests oder PCR-Tests, die in den vergangenen 24 Stunden in Deutschland gemacht worden sind. Für den Nachweis werden die Luca-App oder die Corona-Warn-App akzeptiert, "PDFs oder ausgedruckte Dokumente" nicht. Das "Covid-19-Armband" kann am Stadion von Ticketinhabern abgeholt werden, "die sich von Covid-19 erholt haben oder vollständig geimpft sind".

- Der Eintritt wird nur mit einer FFP2-Maske gewährt. "Andere Arten von Masken wie z.B. OP-Masken, Stoffmasken oder Schals werden nicht akzeptiert", schreibt die UEFA. Nur beim Essen und Trinken darf die Maske abgenommen werden, spezielle Aufpasser sollen dies auf den Rängen kontrollieren.

- Jedem Fan wurde ein halbstündiges Zeitfenster mitgeteilt, in dem er das Stadion betreten muss. "Dieses Zeitfenster wurde erstellt, damit Abstandsregelungen eingehalten werden können", schreibt die UEFA.

- Alle Kioske und Toiletten im Stadion sollen in Betrieb sein, um Warteschlangen und Gedränge zu vermeiden. "Bleibe in der Halbzeitpause auf deinem Sitzplatz und schränke deine Bewegungen so weit wie möglich ein", schreibt die UEFA.

- Der körperliche Kontakt zu anderen Fans soll in jedem Fall vermieden werden. "Schüttle keine Hände. Vermeide Umarmungen, High Fives und jeden engen Kontakt mit anderen", schreibt die UEFA.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: