Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > EM 2021 >

Fußball-EM - "Absolut brillant": Aaron Ramsey und die zerstreuten Sorgen


Fußball-EM  

"Absolut brillant": Aaron Ramsey und die zerstreuten Sorgen

18.06.2021, 15:13 Uhr | dpa

Fußball-EM - "Absolut brillant": Aaron Ramsey und die zerstreuten Sorgen. Der Waliser Aaron Ramsey freut sich über sein Führungstreffer gegen die Türkei.

Der Waliser Aaron Ramsey freut sich über sein Führungstreffer gegen die Türkei. Foto: Dan Mullan/POOL /AP/dpa. (Quelle: dpa)

Baku (dpa) - Die Sorgen um Aaron Ramsey waren bei den walisischen Fußballfans vor der EM groß. Viele fragten sich: Wird der immer wieder von Verletzungen geplagte Offensivspieler rechtzeitig fit? Und, wenn ja: Kommt er auch in Topform?

Vor dem letzten Gruppenspiel der Drachen an diesem Sonntag gegen Italien kann man beide Fragen mit einem klaren Ja beantworten.

Insbesondere beim 2:0-Sieg gegen die Türkei am vergangenen Mittwoch zeigte sich der 30-Jährige von Juventus Turin in Weltklasse-Verfassung und bildete mit Superstar Gareth Bale ein kongeniales Duo. Bale spielte den Traumpass, Ramsey schoss aufs Tor. So endeten viele Angriffe - unter anderem der zum 1:0.

Ramsey ist für die gegnerischen Verteidiger schwer zu fassen. Offiziell als Spielmacher aufgestellt, stößt er immer in die Spitze vor und nutzt dort die Räume, die Mittelstürmer Kieffer Moore schafft.

"Wir sind einfach dankbar, dass er mit uns hier ist", sagte Außenbahnspieler Daniel James von Manchester United, der bei seinem ersten großen Turnier auch von der Erfahrung der walisischen Nummer 10 profitiert. "Er ist absolut brillant, seitdem er hier ist", sagte er.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: