Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > EM 2021 >

Spiel gegen Ungarn: Gutes Omen? Fritz-Walter-Wetter wie bei WM 1954 und WM 2014


Spiel gegen Ungarn  

Gutes Omen? Fritz-Walter-Wetter wie bei WM 1954 und WM 2014

23.06.2021, 20:42 Uhr | dpa

Spiel gegen Ungarn: Gutes Omen? Fritz-Walter-Wetter wie bei WM 1954 und WM 2014. Heftiger Regen ergießt sich über das EM-Stadion in München.

Heftiger Regen ergießt sich über das EM-Stadion in München. Foto: Christian Charisius/dpa. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Das kann nur ein gutes Omen sein. Heftiger Regen prasselte vor dem Anpfiff des letzten EM-Gruppenspiels der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Ungarn in der Münchner Arena vom Himmel.

Fritz-Walter-Wetter. Starke Niederschläge, so die gängige deutsche Fußball-Legende, verhalfen der deutschen Elf 1954 beim "Wunder von Bern" gegen Ungarn (3:2) zum ersten WM-Titel - Kapitän Fritz Walter mochte es feucht vom Himmel.

Auch Löw hat gute Erinnerungen an ein Spiel mit kräftigen Schauern. Ebenfalls im letzten Gruppenspiel der WM 2014 gegen die USA (1:0) regnete es in Recife heftig. Löw und sein Kumpel Jürgen Klinsmann als US-Coach wurden pitschnass, kamen aber beide ins Achtelfinale. Deutschland war gut zwei Wochen später wie 60 Jahre zuvor wieder Weltmeister.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: