Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Harte Heynckes-Kritik an Löw

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 12.07.2021Lesedauer: 2 Min.
Jupp Heynckes: Der 76-JĂ€hrige gewann als Trainer mit dem FC Bayern das Triple.
Jupp Heynckes: Der 76-JĂ€hrige gewann als Trainer mit dem FC Bayern das Triple. (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Jupp Heynckes hat nach der EM ein Ă€ußerst kritisches Fazit gezogen. Bundestrainer Joachim Löw warf er dabei zahlreiche Fehler vor. Von Hansi Flick erwartet er derweil einiges.

Trainer-Legende Jupp Heynckes sieht Europameister Italien als leuchtendes Beispiel fĂŒr die DFB-Elf unter Bundestrainer Hansi Flick. "Die deutsche Nationalmannschaft braucht eine Erneuerung. Sie braucht junge, hochtalentierte Spieler, die sich noch entwickeln können. Sie muss den Weg der Italiener gehen", sagte Heynckes dem "Kicker" und forderte: "Man muss den jungen Spielern vertrauen und vor allem mit ihnen arbeiten."


FC Bayern: Was diese ehemaligen Stars heute machen

t-online.de hat sich 20 ehemalige Spieler des deutschen Rekordmeisters herausgesucht und aufgeschrieben, was sie heute machen. Tobias Rau beispielsweise, 2003 bis 2005 im Verein, unterrichtet heute in der NĂ€he von Bielefeld an einer Gesamtschule Biologie und Sport.
Thomas Helmer (1992–1999): Jahrelang eine Bank in der Defensive des FC Bayern. Zuletzt moderierte der Europameister von 1996 die Sport1-Kultsendung "Doppelpass", im Sommer 2021 gab er sie jedoch an Florian König ab. Helmer ist dennoch weiterhin fĂŒr Sport1 als Moderator im Einsatz, moderiert unter anderem den "Doppelpass on Tour", den Sport1-Fantalk oder auch die Spiele des DFB-Pokals.
+18

Als Beispiele nannte Heynckes die EM-Teilnehmer Kai Havertz und Jamal Musiala sowie Florian Wirtz und Ridle Baku. "In der U21, die Anfang Juni Europameister wurde, bieten sich einige interessante Jungs an", ergÀnzte er.

Von Flick erwartet er mehr PrĂ€senz als sie dessen VorgĂ€nger Joachim Löw gezeigt hatte. "Als Bundestrainer muss ich in die Klubs gehen, mit den Trainern und Spielern Kontakt pflegen. Ein Bundestrainer muss inspirierend fĂŒr die ganze Bundesliga sein und ein Beispiel geben. Hansi Flick wird das machen." Im Umgang mit den Spielern mĂŒsse Flick "die menschliche Komponente fördern", betonte Heynckes, "wie er es bei Bayern praktizierte."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
VW Golf vom Thron gestĂŒrzt
Und tschĂŒss: Der VW Golf hat sich vorerst von Europas Tabellenspitze verabschiedet.


Heynckes' Kritik an Löw

Mit Löw ging der 76-JÀhrige hart ins Gericht. Andere Trainer wie Italiens Roberto Mancini oder der DÀne Kasper Hjulmand "haben vorbildlich ein Team vorbereitet: Das habe ich bei der deutschen Mannschaft vermisst".

Löw habe Thomas MĂŒller und Mats Hummels zu spĂ€t zurĂŒckgeholt und hĂ€tte auch noch Jerome Boateng, "den besten Innenverteidiger der vergangenen Liga-Saison", reaktivieren mĂŒssen. Auch das System mit der Dreierkette habe Löw zu spĂ€t einstudieren lassen.

Weitere Artikel


Heynckes malte ein dĂŒsteres Zukunftsbild. "Im deutschen Fußball ist es ein eklatantes Problem, dass wir keine Außenverteidiger mehr ausbilden", sagte er: "Zudem haben wir keine Innenverteidiger mit Weltklasseformat und keinen MittelstĂŒrmer mit internationaler Klasse. Große Mannschaften brauchen einen Zielspieler." Die WM 2022 sollte daher nur "ein Zwischenziel sein, mehr nicht. Wichtiger ist, dass die Mannschaft erneuert wird."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FC Bayern MĂŒnchenHansi FlickJoachim LöwJupp Heynckes
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website