Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Ex-Bayern-Star und Triple-Sieger Mario Mandzukic beendet seine Karriere

Schluss mit 35 Jahren  

Ex-Bundesliga-Star Mandzukic beendet seine Karriere

03.09.2021, 18:41 Uhr | t-online, BZU

Ex-Bayern-Star und Triple-Sieger Mario Mandzukic beendet seine Karriere. Mario Mandzukic: Der Kroate spielte 2021 ein halbes Jahr für AC Mailand, war zuletzt aber vereinslos. (Quelle: imago images/LaPresse)

Mario Mandzukic: Der Kroate spielte 2021 ein halbes Jahr für AC Mailand, war zuletzt aber vereinslos. (Quelle: LaPresse/imago images)

Als "Super-Mario" stürmte Mario Mandzukic über mehrere Jahre in der Bundesliga, gewann mehrere Titel und begeisterte Tausende Fans. Einige Jahre später ist Schluss für den Kroaten. Er beendet seine Karriere.

Mario Mandzukic hat seine Laufbahn beendet. Das verkündete der 35-Jährige am Freitag auf Instagram.

In einem Brief an sein jüngeres Ich schrieb der Kroate: "Lieber kleiner Mario, während du diese Schuhe zum ersten Mal anziehst kannst du dir gar nicht vorstellen, was für Erfahrungen du machen wirst. Du wirst Tore schießen in den größten Stadien schießen und die größten Trophäen mit den größten Klubs gewinnen. Du wirst stolz deine Nation vertreten und mit der kroatischen Mannschaft Geschichte schreiben."

Erinnerungen an die WM 2018

Am Ende des Briefs schrieb Mandzukic: "Irgendwann wirst du den Moment realisieren, an dem es heißt, aufzuhören und deine Schuhe in den Spind zu packen und du wirst es nicht bereuen. Fußball wird immer ein Teil deines Lebens sein, aber du wirst ein neues Kapitel vor der Brust haben."

Im PS fügte er an: "Wenn du mal gegen England in einer WM spielst, sei so in der 109. Minute bereit." Dabei bezieht sich der Stürmer auf das WM-Halbfinale 2018, in dem er in der Verlängerung das entscheidende Tor für Kroatien schoss. Es war einer der größten Erfolge Mandzukics in seiner Karriere.

Ekstase in Moskau: Mario Mandzukic (m.) kurz nach seinem Tor zum 2:1. (Quelle: imago images/Xinhua)Ekstase in Moskau: Mario Mandzukic (m.) kurz nach seinem Tor zum 2:1. (Quelle: Xinhua/imago images)

Aber auch in der Bundesliga schrieb er Geschichte. Der Kroate, der zuletzt vereinslos war, spielte für den FC Bayern München und den VfL Wolfsburg im deutschen Fußball-Oberhaus, schoss dabei in 110 Spielen 53 Tore und bereitete 21 weitere vor.

Mit dem FC Bayern gewann er zudem unter anderem zwei Meisterschaften und die Champions League. 2018 wurde er zudem Vize-Torschützenkönig mit 18 Treffern.

Verwendete Quellen:
  • Instagram-Post von Mario Mandzukic
  • Eigene Beobachtungen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: