Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

3. Liga: Würzburger Kickers trennen sich von Cheftrainer Ziegner

3. Liga  

Würzburger Kickers trennen sich von Cheftrainer Ziegner

04.10.2021, 15:10 Uhr | dpa

3. Liga: Würzburger Kickers trennen sich von Cheftrainer Ziegner. Nicht mehr Trainer der Würzburger Kickers: Torsten Ziegner.

Nicht mehr Trainer der Würzburger Kickers: Torsten Ziegner. Foto: Daniel Karmann/dpa. (Quelle: dpa)

Würzburg (dpa) - Fußball-Drittligist Würzburger Kickers hat Konsequenzen aus dem schlechten Saisonstart gezogen und sich von Cheftrainer Torsten Ziegner getrennt.

Auch Vorstand Sport Sebastian Schuppan und Assistent Michael Hiemisch würden mit sofortiger Wirkung freigestellt, teilte der Verein mit. Die sportliche Stagnation des Profikaders mache einen "kompletten Neustart" der sportlichen Ausrichtung nötig, heißt es in der Club-Mitteilung.

Nach elf Spieltagen stehen die Kickers auf dem vorletzten Tabellenplatz. Ein Sieg, vier Remis und sechs Niederlagen lautet die magere Ausbeute des Zweitliga-Absteigers aus Unterfranken. Zuletzt gab es am Sonntag eine 0:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund II.

Interimsweise soll nun das Duo Sebastian Neumann und Dieter Wirsching die Aufgabe des bisherigen Trainerteams übernehmen. Neumann trug drei Jahre lang das Würzburger Trikot und war in der Zweitliga-Saison 2016/17 zudem Spielführer. Wirsching trainierte die Kickers bereits in der Vergangenheit und führte sie 2014 zurück in die Regionalliga.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: