• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Nationalmannschaft Deutschland
  • Nations League | Einzelkritik: Ein DFB-Star überzeugt – viele enttäuschen


Meinung
Was ist eine Meinung?

Die subjektive Sicht des Autors auf das Thema. Niemand muss diese Meinung übernehmen, aber sie kann zum Nachdenken anregen.

Ein DFB-Star überzeugt – viele andere enttäuschen

  • Noah Platschko
Von Noah Platschko, Bologna

Aktualisiert am 05.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Niklas Süle: Der Innenverteidiger war am Samstag einer der besten deutschen Spieler.
Niklas Süle: Der Innenverteidiger war am Samstag einer der besten deutschen Spieler. (Quelle: NurPhoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNord Stream 1: Neuer Gasstopp kommtSymbolbild für einen TextGeschlafen: Piloten verpassen LandungSymbolbild für einen TextWerden diese Stars Teil der DSDS-Jury?Symbolbild für einen TextSteffi Graf half Neffen aus AlkoholsuchtSymbolbild für einen TextChaos-Gipfel: HSV verliert die NervenSymbolbild für einen TextARD wusste von geheimem RBB-SystemSymbolbild für einen TextMann findet radioaktiven Stoff in BuchSymbolbild für einen TextBus fällt in Aldi-FilialeSymbolbild für ein VideoSturm reißt Gondeln von RiesenradSymbolbild für einen TextRadfahrer ersticht RadfahrerSymbolbild für einen TextAnsturm in Hamburg: Bahnhof überfülltSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star offenbart schlimme ErfahrungSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Zum Auftakt der Nations League ist die deutsche Nationalmannschaft gegen eine italienische B-Elf nur zu einem Remis genommen. Dabei fiel nur ein Akteur richtig positiv auf. Viele andere enttäuschten. Die Einzelkritik.

Das hat sich die DFB-Elf anders vorgestellt: Zum Auftakt in die Nations League spielte die Mannschaft von Hansi Flick 1:1 gegen Italien. Die Italiener, vor einem Jahr noch Europameister geworden, befinden sich nach der verpassten Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Katar im Neuaufbau.


Ein DFB-Star überzeugt – viele andere enttäuschen

Zum Auftakt der Nations League ist die deutsche Nationalelf gegen eine italienische B-Elf nur zu einem Remis genommen. Am Ende hieß es in Bologna 1:1. Dabei fiel nur ein Akteur nachhaltig positiv auf. Viele andere enttäuschten dagegen. Die Einzelkritik.
Manuel Neuer: Die Nummer eins musste im ersten Durchgang nie zum Ball greifen. Lediglich in der 35. Minute wurde es gefährlich, als der Abschluss von Gianluca Scamacca an den linken Außenpfosten prallte. Schlampig im Doppelpass mit Süle (48.), als er den Ball ins eigene Toraus spielte. Sonst auch im weiteren Spielverlauf kaum geprüft. Beim Gegentreffer durch Lorenzo Pellegrini machtlos (70.). Note 4
+15

Bundestrainer Hansi Flick äußerte nach dem Spiel, dass "wir heute nicht zufrieden sein können". Bei der DFB-Elf gab es nur wenige Spieler, die klar herausgestochen haben.

Ein Verteidiger allerdings zeigte eine sehr souveräne Leistung. Wie die anderen DFB-Stars in Form waren, können Sie sich hier oder in der Fotoshow oben anschauen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ZDF zeigt wieder Länderspiel
DFBHansi FlickItalien
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website