t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFußballFußball international

Premier-League-Klub will DFB-Star Thilo Kehrer


Premier-League-Klub will DFB-Star

Von t-online, Mey

Aktualisiert am 10.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Thilo Kehrer: Er benötigt dringend Spielzeit im Klub, um sich für die WM zu empfehlen.Vergrößern des BildesThilo Kehrer: Er benötigt dringend Spielzeit im Klub, um sich für die WM zu empfehlen. (Quelle: IMAGO/Marc Schueler)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Thilo Kehrer ist bei Paris Saint-Germain häufig nicht einmal mehr im Kader. Nun steht der Deutsche vor einem Wechsel.

Offenbar wird der deutsche Nationalspieler Thilo Kehrer Paris Saint-Germain noch in diesem Sommer verlassen. Einem Bericht von "Sky Sports UK" zufolge buhlt Premier-League-Klub West Ham United um den 25-Jährigen. Die "Hammers" haben demnach bereits ein erstes Angebot für den Verteidiger abgegeben, warten nun auf eine Antwort. Über die Ablösemodalitäten ist bisher nichts bekannt.

Kehrer spielt in den Planungen von PSG-Trainer Christophe Galtier keine Rolle. Zuletzt war er bei den Spielen gegen Clermont (Ligue 1) und den FC Nantes (französischer Supercup) nicht im Aufgebot des Serienmeisters. Zuletzt wurde er vom Coach sogar vom Training ausgeschlossen. 128-mal lief der deutsche Nationalspieler bereits für die Hauptstädter auf, holte acht Titel mit dem Klub. Sein Vertrag in Paris läuft noch bis 2023.

Besonders mit Blick auf die Weltmeisterschaft in Katar Ende des Jahres sollte Kehrer einen Verein suchen, in dem er Stammspieler wird. Bei Hansi Flick hat er gute Chancen auf einen Platz in der ersten Elf. Voraussetzung dafür wird allerdings Spielpraxis auf Klubebene sein.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website