Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportFußballFußball international

Ex-England-Champion Leicester-City will offenbar Carlo Ancelotti holen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoAktivisten verbrennen Putin-PortraitsSymbolbild für einen TextDank Popp: DFB-Frauen siegreichSymbolbild für einen TextTanja Szewczenko überrascht mit BikinibildSymbolbild für einen TextTruss feuert RegierungsmitgliedSymbolbild für einen TextEx-Biathlet nimmt sich das LebenSymbolbild für einen TextKrisengespräch im dänischen KönigshausSymbolbild für einen TextUvalde: Polizei nach Amoktat beurlaubtSymbolbild für einen TextHarry und Meghan posieren mit SängerinSymbolbild für einen TextScheunenbrand: Mehr als hundert Kühe totSymbolbild für einen TextNach 45 Jahren: SWR streicht TV-ShowSymbolbild für einen TextPolizei schützt deutsches LNG-TerminalSymbolbild für einen Watson TeaserSarah Engels teilt heftige SymptomeSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

Ex-England-Champion will offenbar Ancelotti holen

t-online, ako

Aktualisiert am 19.10.2017Lesedauer: 1 Min.
Carlo Ancelotti arbeitete bereits bei europäischen Spitzenteams wie Real Madrid, Bayern München oder dem AC Mailand.
Carlo Ancelotti arbeitete bereits bei europäischen Spitzenteams wie Real Madrid, Bayern München oder dem AC Mailand. (Quelle: Andreas Gebert/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gerade einmal drei Wochen ist es her, dass Carlo Ancelotti bei Bayern München als Trainer entlassen wurde. Nun melden zahlreiche Klubs aus europäischen Top-Ligen Interesse an dem Italiener an – darunter auch Englands Ex-Champions Leicester City. Der hat sich vom ehemaligen BVB-Trainer Thomas Tuchel offenbar bereits eine Absage geholt.

Nach der Entlassung von Craig Shakespeare am Donnerstag berichteten englische Medien, dass der 44-jährige Tuchel ein möglicher Nachfolger als Leicester-Trainer sei. Hintergrund: Der ehemalige Mainz- und Dortmund-Coach soll laut Sky großes Interesse an einem Engagement in der Premier League haben.

Tuchel und die Premier League

Der Tabellen-18. Leicester ist aber offenbar eine Liga zu klein für Tuchel, weshalb er sich am Mittwoch selbst aus dem Rennen um die Shakespeare-Nachfolge verabschiedet haben soll.

Nun soll also Ancelotti oben auf der Liste des englischen Meisters von 2016 stehen. Das berichtet zumindest die britische „Times“.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Offenbar ist Leicester auf der Suche nach der ganz großen Lösung – denn die wäre eine Verpflichtung des dreimaligen Champions-League-Siegers Ancelotti, der zudem Meister in England, Italien, Frankreich und Deutschland wurde, in jedem Fall. Im Vergleich dazu kommt Leicester in seiner über 125-järhigen Geschichte lediglich auf eine Meisterschaft und drei Ligapokalsiege.

Der umworbene selbst gönnte sich derweil etwas Ablenkung bei seinem Ex-Klub FC Chelsea und schaute sich am Mittwoch das 3:3 in der Champions League gegen die AS Rom an.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wegen Platzsturm: Hohe Geldstrafe für Manchester City
AC MailandBVBCarlo AncelottiFC Bayern MünchenLeicester CityPremier LeagueReal MadridThomas Tuchel
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website