Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

FC Barcelona: Aufregung um Party-Nacht von Dembélé

Ex-BVB-Star bei Barcelona  

Dembélé: Aufregung um Party-Nacht

28.02.2018, 07:15 Uhr | t-online.de, dd

FC Barcelona: Aufregung um Party-Nacht von Dembélé. Dembélé auf der Barca-Bank: Der Franzose hatte bisher mit Verletzungen zu kämpfen. (Quelle: imago images)

Dembélé auf der Barca-Bank: Der Franzose hatte bisher mit Verletzungen zu kämpfen. (Quelle: imago images)

Noch läuft es nicht rund für Ousmane Dembélé beim FC Barcelona: Der Franzose ist gerade erst wieder fit nach langer Verletzungspause – und sorgt gleich für Schlagzeilen.

Droht Ousmane Dembélé Ärger beim FC Barcelona? Wie die "Marca" berichtet, hat sich der 20-Jährige ausgerechnet vor einer wichtigen Woche für die Katalanen einen langen Ausflug geleistet.

Demnach flog Dembélé nach dem 6:1-Sieg über Girona "aus persönlichen Gründen" erst nach Marrakesch in Marokko, dann nach Paris. In Marrakesch soll er mit Freunden bis 2 Uhr nachts unterwegs gewesen sein – allerdings ohne Alkohol zu trinken. Dann ging es in die französische Hauptstadt. Wenn er zum Barça-Training zurückkehrt, wird er – so rechnete "Marca" vor – 4.355 Kilometer zurückgelegt haben.

Barcelona spielt den Vorfall herunter

Zwar hatte Trainer Ernesto Valverde den Barça-Stars nach dem Schützenfest gegen Girona freigegeben. Ob dem 54-Jährigen die XXL-Tour von Dembélé allerdings gefällt, darf bezweifelt werden. "In deiner Freizeit kannst du machen, was du willst", erklärte ein Barça-Sprecher auf "Marca"-Anfrage. 

Dabei hatte sich der Ex-Dortmunder nach mehreren Verletzungen gerade wieder zurückgekämpft, stand gegen Girona sogar in der Startelf und bereitete ein Tor vor. Es war erst das neunte Pflichtspiel für Dembélé im Trikot der Katalanen – ein Muskelriss im Oberschenkel und eine weitere Muskelverletzung hatten den Offensivspieler lange außer Gefecht gesetzt.

Barcelona trifft am Donnerstag auf Las Palmas, am Sonntag dann auf den einzigen verbliebenen Verfolger in der spanischen Liga: Atlético Madrid. Mit zwei Siegen könnte das Team um Lionel Messi für eine Vorentscheidung in der Meisterschaft sorgen.

Verwendete Quellen:


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal