Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Norwegen: Nationalmannschaft trauert um junges Talent

Top-Talent gestorben  

Norwegen trauert um Jung-Nationalspieler

17.03.2018, 21:31 Uhr | sid

Norwegen: Nationalmannschaft trauert um junges Talent. Ovlien bei einem Länderspiel für Norwegens U16 im Jahr 2013. (Quelle: imago images)

Ovlien bei einem Länderspiel für Norwegens U16 im Jahr 2013. (Quelle: imago images)

Drama im norwegischen Fußball: Ein Junioren-Nationalspieler ist überraschend verstorben – mit nur 20 Jahren.

Der norwegische Fußballverband trauert um eines seiner Top-Talente. Der 20 Jahre alte Junioren-Fußballnationalspieler Adrian Ovlien sei am Freitag an einer akuten Infektion gestorben, teilte sein Verein, der Zweitligist Kongsvinger IL, mit. Wie er sich diese Infektion zuzog, wurde nicht bekannt. Am Montag hatte er noch für seinen Verein auf dem Platz gestanden. 

"Das ist ein trauriger Tag für den norwegischen Fußball", erklärte der Sprecher des nationalen Fußballverbands am Samstag. Beim Länderspiel gegen Australien am kommenden Freitag werde man Ovlien gedenken. Der 20-Jährige hat 50 Länderspiele für norwegische Jugendnationalmannschaften absolviert.  

Verwendete Quellen:
  • sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal