Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Jürgen Klopp soll an Torwart-Legende Iker Casillas interessiert sein

...

Weil Allison teuer wird  

Klopp soll an Torwart-Legende interessiert sein

02.04.2018, 15:01 Uhr | flo, t-online.de

Jürgen Klopp soll an Torwart-Legende Iker Casillas interessiert sein. Iker Casillas im Trikot des FC Porto. 2015 kam er von Real Madrid, nun läuft sein Vertrag in Portugal aus. (Quelle: Pacific Press Agency)

Iker Casillas im Trikot des FC Porto. 2015 kam er von Real Madrid, nun läuft sein Vertrag in Portugal aus. (Quelle: Pacific Press Agency)

Liverpool und seine Torhüter. Nicht erst seit Jürgen Klopp Teammanager ist, ist diese Position wohl die am meisten umstrittene. Nun kursiert ein überraschender Name als möglicher Zugang.

Der FC Liverpool und Teammanager Jürgen Klopp haben die Baustelle zwischen den Pfosten immer noch nicht geschlossen. Weil sowohl die aktuelle Nummer eins, Loris Karius, als auch Ersatzkeeper Simon Mignolet umstritten sind, soll ein neuer Torhüter kommen.

Casillas wäre ablösefrei zu bekommen

Mit Iker Casillas kursiert nun ein neuer, überraschender Name. Die spanische Zeitung "Sport" berichtet, dass Klopp ein Auge auf den mittlerweile 36-Jährigen geworfen habe. 

Eigentlich soll Allison von der AS Rom der Wunschkandidat sein. Der brasilianische Nationaltorwart, dessen Marktwert laut "transfermarkt.de" bei 45 Millionen Euro liegt, soll allerdings rund 70 Millionen Euro kosten. Das wiederum soll Liverpool angeblich nicht bereit sein, zu zahlen – obwohl der Verein auch im Winter gerade 84,5 Mio. Euro für Verteidiger Virgil van Dijk ausgegeben hat.

Der Vertrag von Casillas läuft am Saisonende beim FC Porto aus, er wäre ablösefrei zu haben. Der dreifache Champions-League-Sieger mit Real Madrid und 167-fache Nationalspieler Spaniens kam in der laufenden Saison 24-mal für die Portugiesen zum Einsatz, blieb davon 15-mal ohne Gegentor.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018