Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Verlässt Mesut Özil FC Arsenal für einen türkischen Verein?

"Unzufrieden bei Arsenal"  

Medienbericht: Özil vor einem Wechsel im Winter

11.09.2018, 16:20 Uhr | t-online.de

Verlässt Mesut Özil FC Arsenal für einen türkischen Verein?. Spielt seit 2013 für Arsenal: Mesut Özil. (Quelle: imago images/PA Images)

Spielt seit 2013 für Arsenal: Mesut Özil. (Quelle: PA Images/imago images)

Eine türkische Sportzeitung sorgt mit einem Bericht über Mesut Özil für Wirbel. Demnach steht der Arsenal-Star vor einem Wechsel im Winter. Zu einem Verein, dem er 2016 bereits ein Versprechen gegeben haben soll.

Verlässt Mesut Özil den FC Arsenal im Winter? Geht es nach der türkischen Sport-Zeitung Fotomaç, hat der ehemalige deutsche Nationalspieler einen Wechselwunsch bei seinem aktuellen Arbeitgeber FC Arsenal hinterlegt.


Auch das Ziel des 29-Jährigen soll bereits feststehen. Wie die Zeitung weiter meldet, soll Özil auf dem Wunschzettel von Fenerbahce Istanbul stehen und selbst großes Interesse an einem Wechsel zu "Fener" haben.

Bereits 2016 hatte die türkische Zeitung "Hürriyet" berichtet, dass Özil dem türkischen Klub ein Versprechen gegeben haben soll, "in den kommenden drei Jahre für seinen Lieblingsverein spielen zu wollen".

Kritik von Fans und Presse

Hintergrund der Wechselbestrebungen Özils soll das schwierige Verhältnis zu Arsenals neuem Trainer Unai Emery sein. Zudem steht der Weltmeister von 2014 in der britischen Presse und bei den Fans in der Kritik. Auch das soll laut türkischen und britischen Medien dazu beitragen, dass Özil sich bei den Gunners immer unwohler fühle und entsprechende Konsequenzen ziehen wolle.

Scheitern könnte ein möglicher Transfer an der hohen Ablösesumme. In der Vorsaison verlängerte Özil langfristig bis 2021, entsprechend teuer könnte ein Wechsel werden. Von ca. 50 Millionen Euro ist die Rede.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe