Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Afrika-Cup: Mitfavorit Marokko gewinnt glücklich gegen Namibia

Afrika-Cup  

Mitfavorit Marokko gewinnt glücklich gegen Namibia

23.06.2019, 18:29 Uhr | dpa

Afrika-Cup: Mitfavorit Marokko gewinnt glücklich gegen Namibia. Marokkos Mbark Boussoufa (R) und Namibias Petrus Shitembi (l) kämpfen um den Ball.

Marokkos Mbark Boussoufa (R) und Namibias Petrus Shitembi (l) kämpfen um den Ball. Foto: Oliver Weiken. (Quelle: dpa)

Kairo (dpa) - Mitfavorit Marokko ist mit einem glücklichen Sieg in den Afrika-Cup gestartet. Der WM-Teilnehmer kam in Kairo erst nach einem späten Eigentor von Itamunua Keimuine (89.) zu einem 1:0 (0:0) über Namibia.

Im zweiten Spiel der Gruppe D stehen sich am Montag die Elfenbeinküste und Südafrika gegenüber. Angeführt wird Marokko von Hakim Ziyech von Champions-League-Halbfinalist Ajax Amsterdam und dem bisherigen Dortmunder Achraf Hakimi.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highlights für den Herbst jetzt bis zu 30% reduziert
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal