Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Erik Durm will Huddersfield Town verlassen und zurück in die Bundesliga

Früherer Nationalspieler mit Heimweh  

Weltmeister will zurück in die Bundesliga

24.06.2019, 16:24 Uhr | sid

 (Quelle: Laci Perenyi/Imago; DeFodi/Imago)
Die Top-Transfers in der Bundesliga zur Saison 2019/2020

Zur Bundesliga-Saison 2019/2020 haben einige Vereine bereits tief in die Tasche gegriffen. Das sind die Top-Transfers der Bundesligisten. (Quelle: t-online.de)

Top-Transfers: Diese prominenten Spielerwechsel zur Bundesliga-Saison 2019/2020 stehen schon fest. (Quelle: t-online.de)


Genug Auslandserfahrung gesammelt: Abwehrspieler Erik Durm wird Premier-League-Absteiger Huddersfield Town verlassen und will am liebsten zurück in die Bundesliga. Helfen könnte das gute Verhältnis zum neuen Schalke-Trainer.

Ex-Nationalspieler Erik Durm will nach einem England-Abenteuer bei Huddersfield Town wieder in Deutschland Fußball spielen. "Ich will zurück in die Heimat, in die Bundesliga", sagte Durm, 2014 in Brasilien Weltmeister ohne Einsatz, dem "Kicker". Er könne sich auch Spanien oder Italien vorstellen, aber: "Priorität hat die Bundesliga."

"Bundesliga hat Priorität": Erik Durm (mi.) sucht einen neuen Verein. (Quelle: imago images/Sportimage)"Bundesliga hat Priorität": Erik Durm (mi.) sucht einen neuen Verein. (Quelle: Sportimage/imago images)

Der 27-Jährige ist nach dem 30. Juni vereinslos, nachdem er dem Premier-League-Absteiger Huddersfield mitgeteilt hat, dass er nicht in der 2. Liga spielen will. Der Linksverteidiger habe bereits mit seinem Ex-Trainer David Wagner gesprochen, der zur neuen Saison Schalke 04 betreuen wird.
 


"Dave war mein großer Förderer, zu ihm habe ich ein super Verhältnis. Es gab auch Gespräche, das kann ich sagen", verriet Durm in dem Interview. Unter Wagner hatte Durm bereits in der U23 von Borussia Dortmund gespielt, bevor er von 2013 bis 2018 Profi in der ersten Mannschaft war und 2017 den DFB-Pokal gewann.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid 
  • Kicker: "Ich will zurück in die Heimat", Print-Ausgabe 24.06.19

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI Mate20 Pro für 9,95 € im Tarif MagentaMobil M
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 250 Visiten- karten schon ab 11,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal