Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Mario Balotelli wohl wegen illegaler Bar-Wette angezeigt

Medienberichte  

Balotelli offenbar wegen illegaler Bar-Wette angezeigt

08.07.2019, 20:34 Uhr | sid

Mario Balotelli wohl wegen illegaler Bar-Wette angezeigt. Sorgt auf und neben dem Platz für ungewöhnliche Aktionen: Mario Balotelli. (Quelle: FEP/Panoramic)

Sorgt auf und neben dem Platz für ungewöhnliche Aktionen: Mario Balotelli. (Quelle: FEP/Panoramic)

Wieder Ärger um Mario Balotelli: Der exzentrische Italiener ist offenbar angezeigt worden – und zwar wegen Anstiftung zu einer Straftat. Er soll einem Barbesitzer eine ungewöhnliche Wette angeboten haben.   

Der italienische Fußballnationalspieler ist laut übereinstimmender Medienberichte von der Polizei in Neapel wegen Anstiftung zu einer Straftat und einer illegalen Wette angezeigt worden. Der 28-Jährige hatte einem örtlichen Barbesitzer an der Hafenpromenade von Mergellina nahe Neapel 2000 Euro geboten, damit dieser sein Moped im Meer versenke.

Balotelli ist derzeit vereinslos

Der Mann ging auf das Angebot ein, zog sich bis zur Unterwäsche aus und fuhr seine Vespa ins Meer. Das von Balotelli gepostete Video wurde insgesamt 1,5 Millionen Mal angeklickt.

Das Moped wurde in der Folge aus dem Meer gefischt und schien sogar noch zu funktionieren. Der Barinhaber berichtete, dass die Vespa nur einen Wert von 600 Euro gehabt hätte, wodurch sich die Wette für ihn gelohnt habe. 



Balotelli, der zuletzt für den französischen Erstligisten Olympique Marseille stürmte, ist derzeit vereinslos. In Neapel lebt seine kleine Tochter Pia.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Instagram-Account von Mario Balotelli


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal