Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Jürgen Klopps FC Liverpool bezwingt auch Tottenham

16 Punkte Vorsprung  

Klopps Liverpool bezwingt auch Tottenham

12.01.2020, 12:10 Uhr | dpa

Jürgen Klopps FC Liverpool bezwingt auch Tottenham. 11.01.2020: Tottenham Hotspur 0:1 FC Liverpool (22. Spieltag 19/20). (Quelle: dpa/Matt Dunham)

11.01.2020: Tottenham Hotspur 0:1 FC Liverpool (22. Spieltag 19/20). (Quelle: Matt Dunham/dpa)

Die ungeschlagene Serie des FC Liverpool hält weiter an: Das Team von Trainer Jürgen Klopp konnte bei Tottenham Hotspur einen Auswärtssieg feiern und seinen Abstand auf Verfolger Leicester City weiter ausbauen.

Der FC Liverpool stürmt weiter unaufhaltsam in Richtung Meisterschaft in der englischen Premier League. Das Team von Trainer Jürgen Klopp gewann am Samstagabend die Neuauflage des Champions-League-Endspiels bei Tottenham Hotspur mit 1:0 (1:0) und fuhr den zwölften Liga-Sieg in Serie ein. Mit 61 Punkten aus 21 Partien sind die Reds nun sogar besser als Manchester City vor zwei Jahren, das am Saisonende 100 Punkte eingefahren hatte. Damit legte die Klopp-Elf den besten Saisonstart der Premier-League-Geschichte hin. 

Roberto Firmino (37. Minute) erzielte das entscheidende Tor für die Elf von Coach Klopp, der damit auch einen Prestigesieg über Trainerrivale José Mourinho einfuhr.

In einer rasanten und umkämpften Partie verdiente sich Liverpool dank einer starken ersten Hälfte den Erfolg beim Londoner Rivalen, der in der Champions League im Achtelfinale auf RB Leipzig trifft. Das Polster des Königsklassen-Siegers beträgt nun trotz eines ausstehenden Nachholspiels 16 Punkte, nachdem Leicester City zuvor mit 1:2 gegen den FC Southampton verloren hatte. Manchester City mit Trainer Pep Guardiola, das am Sonntag bei Aston Villa antritt, liegt 17 Zähler hinter Liverpool.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal