Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Finnland: Ex-Schalker Teemu Pukki wird Sportler des Jahres

In Finnland  

Ex-Schalker ist Fußballer des Jahres

17.01.2020, 13:40 Uhr | dpa

Finnland: Ex-Schalker Teemu Pukki wird Sportler des Jahres. Finnlands Sportler des Jahres: Ex-Schalker Teemu Pukki erhält Auszeichnung. (Quelle: imago images/ZUMA Press)

Finnlands Sportler des Jahres: Ex-Schalker Teemu Pukki erhält Auszeichnung. (Quelle: ZUMA Press/imago images)

Die finnische Nationalmannschaft ist nach der Qualifikation für die EM 2020 als "Mannschaft des Jahres" in dem skandinavischen Land ausgezeichnet worden. "Sportler des Jahres" wurde ein Ex-Schalker.

Von 2011 bis 2013 spielte Teemu Pukki für die Königsblauen. Inzwischen steht der Stürmer seit 2018 bei Norwich City unter Vertrag. Nun hat der Premier League-Spieler in seinem Heimatland die Auszeichnung zum "Sportler des Jahres" erhalten. Der 29-Jährige setzte sich gegen Spieler, wie Leverkusens Torwart Hradecky oder auch Formel 1-Fahrer Valtteri Bottas durch.

Die Trophäe für die "Mannschaft des Jahres" ging überraschend und trotz Weltmeister-Titel nicht an das Eishockey-Team, sondern die Fußball-Nationalmannschaft für die Qualifizierung der EM 2020. Zum ersten Mal in ihrer Geschichte hat sich das Team für ein großes Turnier qualifiziert. Die "Urheilugaala" fand in Helsinki statt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal