t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballFußball international

DFB-Star Kai Havertz vom FC Chelsea positiv auf das Coronavirus getestet


Offensivspieler fällt aus
DFB-Star Havertz positiv auf Corona getestet

Von t-online, sid
Aktualisiert am 04.11.2020Lesedauer: 1 Min.
Kai Havertz: Der 21-Jährige fällt vorerst aus.Vergrößern des BildesKai Havertz: Der 21-Jährige fällt vorerst aus. (Quelle: Laci Perenyi/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Am Mittwoch spielt der FC Chelsea in der Champions League gegen Stade Rennes. Nicht mit dabei ist Kai Havertz. Der deutsche Offensivspieler fällt aus, weil sein Corona-Test positiv war.

Kai Havertz ist als fünfter deutscher Fußball-Nationalspieler positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Das bestätigte Teammanager Frank Lampard kurz vor dem Champions-League-Spiel des FC Chelsea gegen Stade Rennes am Mittwochabend. Der 21-Jährige habe sich in häusliche Isolation begeben.

Vor Havertz waren schon İlkay Gündoğan, Emre Can, Serge Gnabry und Niklas Süle positiv getestet worden. Gnabry hatte jedoch auch mehrere anschließende Negativtests, sodass es ein falsch-positives Ergebnis gewesen sein könnte.

Havertz und Süle dürften damit für den Länderspiel-Dreierpack gegen Tschechien, die Ukraine und in Spanien ausfallen. Der Einsatz von Can ist fraglich. Bundestrainer Joachim Löw wird am Freitag seinen Kader benennen.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website