Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Paris Saint-Germain: Neymar muss weinend vom Platz getragen werden

Brasilianer schwer verletzt  

Neymar muss weinend vom Platz getragen werden

14.12.2020, 07:06 Uhr | t-online, BZU

Paris Saint-Germain - Olympique Lyon (Quelle: dpa/imago)
Rückschlag für Paris: 0:1 gegen Olympique Lyon

Champions-League-Finalist Paris Saint-Germain hat am 14. Spieltag der französischen Ligue 1 einen erneuten Rückschlag hinnehmen müssen und neben der Tabellenführung womöglich auch Neymar für einige Zeit verloren. (Quelle: Perform/ePlayer)

Highlights im Video: Wegen dieser Partie gegen Olympique Lyon hat Paris Saint-Germain neben der Tabellenführung womöglich auch Neymar für einige Zeit verloren. (Quelle: Perform/ePlayer)


Neymar ist einer der Stützen von Paris Saint-Germain. Der Brasilianer stand daher auch im Topspiel gegen Olympique Lyon auf dem Platz. Doch in der letzten Minute der Partie verletzte er sich schwer.

Es war ein rabenschwarzer Sonntag für Thomas Tuchel. Der Trainer von Paris Saint-Germain verlor nicht nur das Topspiel gegen Olympique Lyon mit 0:1, sondern für einige Zeit wohl auch seinen Superstar Neymar. In der sechsten und letzten Minute der Nachspielzeit dribbelte sich der Brasilianer durch das Lyoner Mittelfeld, ehe ihn eine Grätsche von Thiago Mendes stoppte.

Bei der Attacke wurde der linke Fuß Neymars beim Sturz zwischen die beiden Beine seines Landsmannes eingeklemmt und knickte weg. Neymar schrie sofort auf, signalisierte, dass er sich schwerer verletzt hätte. In den folgenden Minuten ließ der Schmerz nicht nach. Neymar brach in Tränen aus, musste schlussendlich vom Platz getragen werden.

Die ganze Szene sehen Sie oben im Video oder hier.

Eine Diagnose gab es noch nicht, doch Trainer Tuchel zeigte sich nach dem Spiel besorgt. "Wir müssen die Untersuchungen am morgigen Tag abwarten", sagte er.

Verwendete Quellen:
  • Spiel bei DAZN
  • Eigene Beobachtungen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal