Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

FC Barcelona stĂŒrzt Spitzenreiter – Ronaldo verschießt Elfer

Von dpa, MEM

Aktualisiert am 17.12.2020Lesedauer: 1 Min.
Cristiano Ronaldo: Spielt unter Andrea Pirlo bei Juventus Turin
Cristiano Ronaldo: Spielt unter Andrea Pirlo bei Juventus Turin (Quelle: Xinhua/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach zuletzt turbulenten Spielen hat Barcelona einen Sieg eingefahren. Die Katalanen bezwangen den TabellenfĂŒhrer Real Sociedad – und sorgten so dafĂŒr, dass der Klub nicht mehr der Spitzenreiter ist.

Der FC Barcelona hat sich an die Spitzengruppe der spanischen Primera DivisiĂłn herangekĂ€mpft und den Spitzenreiter der höchsten spanischen Fußballliga gestĂŒrzt. Die Katalanen zitterten sich am Mittwoch zu einem 2:1 (2:1) gegen Real Sociedad San SebastiĂĄn und belegen mit 20 Punkten nun den fĂŒnften Tabellenplatz.


Weinbauer und HĂ€ftling: Was machen die Legenden der Champions League?

Die Champions League ist Europas Königsklasse. Die grĂ¶ĂŸten Spieler aller Zeiten wurden hier zu Legenden und setzten sich ihre ganz persönlichen DenkmĂ€ler. Diese Spieler prĂ€gten den Wettbewerb wie keine anderen. Doch was machen sie heute?
Rudi Völler (59): Die UEFA Champions League ist der Nachfolgewettbewerb des Europapokals der Landesmeister und existiert seit der Saison 1992/93. Unter neuem Namen durfte Rudi Völler als erster Deutscher den berĂŒhmten "Henkelpott" mit Olympique Marseille in die Höhe recken. Seit Juli 2018 ist Völler GeschĂ€ftsfĂŒhrer Sport beim Bundesligisten Bayer Leverkusen.
+23

Jordi Alba (31.) und Frenkie de Jong (43.) sicherten Barca die drei Punkte, nachdem San SebastiĂĄn durch Willian JosĂ© (27.) in FĂŒhrung gegangen war. In der Schlussphase hatte der deutsche Barça-Keeper Marc-AndrĂ© ter Stegen einige brenzlige Situationen zu ĂŒberstehen. Spitzenreiter ist nun AtlĂ©tico Madrid mit 26 ZĂ€hlern.

Ronaldo verschießt Elfmeter

Auch aufgrund eines verschossenen Elfmeters von Superstar Cristiano Ronaldo hat der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin den nĂ€chsten Sieg in der Serie A verpasst. Das Team von Trainer Andrea Pirlo kam am 12. Spieltag gegen Champions-League-Teilnehmer Atalanta Bergamo um Nationalspieler Robin Gosens nicht ĂŒber ein 1:1 (1:0) hinaus. Die Highlights der Partie sehen Sie oben im Video.

Weitere Artikel


Mit 24 Punkten liegt Juve weiterhin vier ZĂ€hler hinter TabellenfĂŒhrer AC Mailand (28). Ohne den weiterhin verletzten Superstar Zlatan Ibrahimović kamen die Rossoneri zu einem spĂ€ten 2:2 (0:0) beim CFC Genua. Damit bleibt Milan wie auch Juve weiterhin ungeschlagen, zuletzt hatte das Team von Stefano Pioli im MĂ€rz in der Liga verloren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Topstars in England vor dem Abschied?
BarcelonaCristiano RonaldoFC BarcelonaItalienJuventus TurinReal SociedadSpanien
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website