Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Coronavirus-Pandemie: Ex-Liverpool-Trainer Rafael Benitez verlässt China

Coronavirus-Pandemie  

Ex-Liverpool-Trainer Rafael Benitez verlässt China

23.01.2021, 16:03 Uhr | dpa

Coronavirus-Pandemie: Ex-Liverpool-Trainer Rafael Benitez verlässt China. Ex-Liverpool-Trainer Rafael Benitez.

Ex-Liverpool-Trainer Rafael Benitez. Foto: Richard Sellers/PA Wire/dpa. (Quelle: dpa)

Peking (dpa) - Der spanische Fußballtrainer Rafael Benitez ist beim chinesischen Erstligisten Dalian Yifang zurückgetreten und hat die Entscheidung vor allem mit der Coronavirus-Pandemie begründet. Er verabschiede sich "traurig unter diesen Umständen", sagte der 60-Jährige.

"Die Pandemie ist noch immer da, für alle von uns", betonte er und nannte familiäre Gründe als Ausschlag für seine Entscheidung. Benitez hatte den Job im Sommer 2019 angetreten. Sein Vertrag bei Dalian Yifang lief noch ein weiteres Jahr.

Mit dem FC Liverpool hatte Benitez 2005 die Champions League gewonnen. Newcastle United hatte er 2017 zurück in die Premier League geführt und anschließend zweimal mit dem Club die Klasse gehalten. Außerdem gewann er mit dem FC Valencia (2004) den UEFA-Pokal und mit dem FC Chelsea (2013) die Europa League. Er trainierte unter anderem auch die Spitzenclubs Inter Mailand, Real Madrid und SSC Neapel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal